Nährstoff-Aktionswochen in der Berlinda-Apotheke

Das neue Jahr beginnt und mit ihm die guten Vorsätze. Dieses Jahr soll sich endlich gut ernährt werden, vielleicht auch ein paar Kilo abgespeckt werden. Meist bleibt es aber bei den guten Vorsätzen, weil im hektischen Alltag nicht die ausreichende Zeit für eine ausgewogene Ernährung bleibt. Die Folge ist ein unerkannter Mikronährstoffmangel, der mit zu fehlender Energie, Migräne, Herz-Kreislauf-Problemen, Magenverstimmungen oder auch schlimmeren Erkrankungen auslösend sein kann. So kann die Behandlung bei Diabetes, einem erhöhter Cholesterinspiegel, Burnout, Neurodermitis und auch Arthrose durch eine begleitende Mikronährstoffzufuhr auf sanfte, aber effektive Weise positiv beeinflusst werden.

Doch wie finde ich meinen persönlichen Nährstoffbedarf heraus? Der überarbeite Managertyp hat einen ganz anderen Bedarf als der Rentner mit seinen vielleicht rheumatischen Beschwerden oder die junge Frau, die fast das ganze Jahr mit ihrer Allergie kämpft.

Aus diesem Grund hat die Berlinda-Apotheke ihre Nährstoff-Aktionswochen ins Leben gerufen. Hier erklärt man Ihnen den Unterschied zwischen einem Vitamin C aus dem Supermarkt für 2,99 Euro oder einem Ester-C natürlichen Ursprungs mit einer -zigfach höheren Wirksamkeit. In einem persönlichen Beratungsgespräch kann Ihr persönlicher Nährstoffbedarf für Ihr Wohlbefinden bestimmt werden.

Eine Haaranalyse kann darüber hinaus eine Schwermetallbelastung anzeigen, die den Körper in vielen Funktionen beeinträchtigt.

Terminvereinbarung und nähere Infos unter 34 666 030. Berlinda Apotheke im Einkaufszentrum "Das Schloss", Schloßstraße 34-36, 1. OG neben Media Markt.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden