Projektideen gesucht: Bündnis startet Wettbewerb

Steglitz-Zehlendorf. Bis zum 20. Dezember können wieder Projektvorschläge für das Förderprogramm Lokales Soziales Kapital (LSK) eingereicht werden.

Mit diesem Programm werden im Bezirk Mikroprojekte gefördert, die auf lokaler Ebene für benachteiligte Personengruppen neue Beschäftigungschancen eröffnen und den sozialen Zusammenhalt stärken soll.

Alle erforderlichen Formulare sowie die Programmbeschreibung können im Internet auf www.bbwa-berlin.de heruntergeladen werden. Bis zum 15. Dezember gibt es zudem die Möglichkeit einer kostenlosen Projektberatung in der Geschäftsstelle des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Steglitz-Zehlendorf (BBWA), Kirchstraße 1/3. Hier können auch die Projektvorschläge abgegeben werden.

Per Post sind die Vorschläge an das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Geschäftsstelle des BBWA, Kirchstr. 1/3, 14163 Berlin zu schicken oder per E-Mail an christina.wegner@ba-sz.berlin.de. KaR

Weitere Informationen gibt es unter  902 99 26 60.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.