Schreibcafé in der Bibliothek

Steglitz. Neu in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ist das Schreibcafé. Hier treffen sich an jedem ersten Dienstag im Monat Menschen, die gern schreiben. Das Schreibcafé findet in Kooperation mit Dozenten und Teilnehmern des Masterstudiengangs Biografisches und Kreatives Schreiben an der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin statt und wird von Ingrid Kollak, Professorin an der ASH, und der Autorin Sigrid Engelbrecht betreut. Bei jedem Treffen steht eine Textart oder ein Aspekt des Schreibens im Mittelpunkt. Neben einer kurzen Darstellung der Theorie liegt der Schwerpunkt auf dem Schreiben selbst. Der nächste Termin ist am 7. April, 18 Uhr. Die Teilnahme kostet drei Euro (inklusive ein Getränk). Weitere Infos unter 902 99 56 09.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.