Vier Schulen ausgezeichnet

Steglitz. In der Aktionswoche "Berlin spart Energie" wurden am Dienstag, 7. Oktober, 24 Schulen mit dem Siegel "Berliner Klima Schule 2014" ausgezeichnet. Darunter waren auch vier Schulen aus dem Bezirk.

"Berliner Klima Schule 2014" sind die Gymnasien Beethoven-Oberschule, Droste-Hülshoff-Schule und Goethe-Oberschule sowie die Mühlenau-Grundschule.

Das Siegel wird für die Dauer eines Schuljahres in Verbindung mit einer individuellen Klimavereinbarung an die Schulen verliehen, die das Thema Klimaschutz wirksam in den Schulalltag integrieren und auf besondere Weise im Unterricht behandeln. Senat und Bezirke fördern die energetische Sanierung der so ausgezeichneten Schulen. Seit 2009 sind 85 Bauvorhaben für rund 1,82 Millionen Euro auf diese Weise angestoßen worden.

Die ausgezeichneten Schulen erhalten maximal 5000 Euro, um klimaschützende Maßnahmen an Gebäuden und Grünflächen zu ermöglichen.

Das Schulsiegel wird im Rahmen des Programms "Klimaschutz am Schulstandort" verliehen, das auch den Wettbewerb "Berliner Klima Schulen" umfasst: Dieser ist mit den Partnern GASAG und BUND Berlin e.V. im aktuellen Schuljahr zum siebten Mal ausgeschrieben.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.