Zweiter Thementag zur Altenhilfe

Wann? 09.11.2016 11:00 Uhr bis 09.11.2016 15:00 Uhr

Wo? Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin DE
Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek |

Steglitz. Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenvollmacht sind sperrige Begriffe. Was sich aber an Möglichkeiten dahinter verbigt, darüber will der Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf auf dem zweiten Thementag informieren.

Nicht unbedingt nur Alter oder Gebrechlichkeit, auch ein Unfall, eine schwere Erkrankung oder sonstige Notsituationen können dazu führen, dass man selbst nicht in der Lage ist, Entscheidungen für sich zu treffen. Gleiches gilt, wenn eine Einwilligungsunfähigkeit zur medizinischen Behandlung, beispielsweise im Zustand der Bewusstlosigkeit, vorliegt. In eine solche Situation kann jeder geraten.

In Referaten wird erläutert, mit welchen Möglichkeiten, die persönlichen Angelegenheiten durch Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen geregelt werden oder wie der eigene Wille in einer Patientenverfügung festgelegt werden kann.

Der Thementag findet am 9. November, 11 bis 15 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, statt. Um Anmeldung unter  847 18 88 20 wird bis zum 2. November Mo bis Fr 9-15 Uhr gebeten. KaR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.