Akar trifft per Foulelfmeter

Steglitz. Für den SSC Südwest gab es zum Saisonauftakt nichts zu gewinnen. Die Steglitzer unterlagen gegen die SpVgg Hellas-Nordwest mit 0:3 (0:2). Der Aufsteiger ging schon nach zehn Minuten durch einen von Akar verwandelten Foulelfmeter in Führung, die Yazici kurz vor de Pause ausbaute. Nach dem Wechsel kam Südwest stärker auf, besaß aber nicht die spielerischen Mittel, um das Blatt noch zu wenden. Die wenigen Möglichkeiten blieben ungenutzt, ehe erneut Akar (88.) für das 3:0 sorgte.

Am Sonntag muss der SSC Südwest beim SK Türkyurt im Poststadion antreten (Beginn 16 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.