Auftaktniederlage für SSC Südwest

Steglitz. Für den SSC Südwest gab es zum Saisonauftakt beim Mariendorfer SV nichts zu holen. Der Aufsteiger in die Landesliga unterlag im Volkspark Mariendorf mit 0:3, wobei der Endstand schon bei Halbzeit feststand.

Dabei spielten die Steglitzer anfangs ordentlich mit, doch spätestens nach dem zweiten Gegentor, einem von Sanchez verwandelten Handelfmeter (30.), verlor Südwest die Ordnung und überließ dem Gegner die Initiative. Özer traf nur zwei Minuten später zum 3:0 für den MSV, der auch im zweiten Abschnitt das Spiel bestimmte.

Am Sonntag empfängt Südwest den VfB Concordia Britz (14.30 Uhr, Sportplatz Lessingstraße).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.