De Souza bringt neuen Schwung

Steglitz. Beim 4:1-Erfolg über Aufsteiger Anadoluspor bewies Südwest-Coach Wissam „Coco“ Shaheen ein goldenes Händchen. Mert Az hatte den Favoriten mit einem Blitz-Tor (2.) zunächst auf die Siegerstraße gebracht, Anadoluspors Turan aber schnell egalisiert (7.) Kurz vor der Pause war es wieder Az, der traf und Südwest eine verdiente Halbzeitführung bescherte. Dann der große „Joker-Auftritt“ von Flavio Mendonca de Souza. Zur Pause gekommen, riss der Stoßstürmer seine Mitspieler prompt mit, brachte eine ganz neue Dynamik ins Spiel und erzielte die Tore zum 3:1 (60.) und 4:1 (87.).

Am Sonntag gastiert Südwest beim neuen Tabellenführer FK Srbija. Der Anstoß erfolgt um 13 Uhr an der Neuendorfer Straße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.