Erster Saisonsieg für Stern 1900

Steglitz. Nach zwei Unentschieden, darunter zum Auftakt ein 1:1 gegen den Aufstiegsfavoriten Tennis Borussia, hat Stern 1900 im dritten Spiel den ersten Sieg in dieser noch jungen Spielzeit errungen. Die Steglitzer bezwangen am vergangenen Sonntag Sparta Lichtenberg mit 3:1 (1:1).

Die Gastgeber kamen mit viel Schwung aus der Kabine und gingen schon nach zwölf Minuten durch Mattern in Führung, nachdem Stürmer Simsek bereits nach 100 Sekunden per Kopf den Pfosten getroffen hatte. Nach dem etwas überraschenden Ausgleich durch Kitahashi (22.) verlor Stern zunächst den Faden, doch nach dem Wechsel drehten die Steglitzer noch einmal auf. Simsek gelang die 2:1-Führung und El-Rayan sorgte in der Schlussminute für die endgültige Entscheidung.

Großen Anteil am Erfolg hatte Torsteher Waldhecker, der mehrere gute Möglichkeiten der Lichtenberger zunichtemachte.

Am kommenden Sonntag trifft Stern 1900 auf dem Sportplatz Kreuznacher Straße auf den FC Internationale (Beginn um 12 Uhr).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.