Freyer rettet das Remis

Steglitz. Stern hatte am Sonnabend Weihnachtsfeier, daher spielte man schon Freitag in der Berlin-Liga gegen Berlin Türkspor (ehemals SpVgg Hellas-Nordwest). Und verpasste es, sich selbst zu beschenken. Am Ende hieß es 1:1 (0:0). Karama hatte die Gäste in der 84. Minute in Führung gebracht, Freyer schaffte mit einem Kopfballtor wenigstens noch den Ausgleich.

„Nach dem Spielverlauf können wir sogar von einem Punktgewinn sprechen“, sagte Stern-Chef Bernd Fiedler. Stern spielt am Freitag um 19 Uhr auf dem Wackerplatz bei den Füchsen Berlin. Es ist das letzte Punktspiel im Jahr 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.