SFC Sterner gewinnen Junioren Cup

Die erfolgreichen Jungs der F1: (oben v.l.) Eric, Betreuerin Sandra, Niki, Mats, Trainer Maurice, Tufan und Sebastian, Elias, Arne, Lennard (unten v.l.). (Foto: privat)

Steglitz. Jubel beim Fußballnachwuchs des SFC Stern 1900. Zum Saisonende gewannen die Spieler der F1 den Deutschen Junioren Cup 2017.

Die Mannschaft des Jahrgangs 2008 setzte sich im Finale am Sonntag, 2. Juli, in Göttingen gegen den Lemsahler SV deutlich mit 3:0 durch. Bereits einen Tag zuvor qualifizierte sich die Mannschaft von Trainer Maurice Heyne und Betreuerin Sandra Finger in der Vorrunde mit vier Siegen für den Finaltag. Durch ihre klaren Siege gegen den TSV Merklingen mit 4:0, die TSG Kaiserslautern mit 3:0, den 1. FC 1911 Baunach mit 5:0 und den späteren Finalgegner Lemsahler SV mit 3:2 konnten sie das Turnier für sich entscheiden.

Erfolgreich beim Deutschen Junioren Cup war auch die Mannschaft E2 von Stern 1900. Auch die E2 konnte das Finale in Göttingen für sich entscheiden und wurde in ihrer Altersklasse Turniersieger. KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.