SSC Südwest: Kaplan trifft per Elfmeter

Steglitz. Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit ist Landesligist SSC Südwest am vergangenen Sonntag gegen BW Hohen Neuendorf zu einem 1:1-Unentschieden gekommen. Die Steglitzer bestimmten die erste halbe Stunde der Partie, gerieten dann aber nach einem Abspielfehler, den Wolf für die Gäste nutzte, in Rückstand. Nach der Pause übernahm wieder Südwest das Kommando und schaffte durch den kurz zuvor eingewechselten Kaplan den Ausgleich (62.), als dieser nervenstark einen Elfmeter verwandelte. In der Endphase hatte der Aufsteiger sogar noch Möglichkeiten zum Siegtreffer, doch Kaplan und Aslan

scheiterten aus aussichtsreichen Positionen.

Am Sonntag trifft der SSC Südwest im Willi-Kressmann-Stadion an der Katzbachstraße auf Türkiyemspor (Beginn: 14 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.