SSC Südwest Tabellenführer

Steglitz. Über den SSC Südwest kann man derzeit nur staunen. Die Steglitzer besiegten am vergangenen Sonntag Berolina Stralau mit 3:0 (1:0) und übernahmen nach dem 2. Spieltag die Tabellenführung in der 2. Abteilung der Landesliga. Vor knapp 100 Zuschauern sorgte S. Schrade (18.) für die Führung. Stralau suchte sein Heil ausschließlich im Konterspiel und hatte auch eine gute Gelegenheit zum Ausgleich, aber SSC-Keeper Stroehlke war auf dem Posten. In der Endphase schraubten Engin und Ahmetcik das Ergebnis auf 3:0 in die Höhe. Mittelfeldspieler Roestel wurde für seinen 200. Einsatz in der 1. Mannschaft geehrt.

Am Sonntag findet die 1. Hauptrunde im Berliner Pokal statt. Südwest empfängt an der Lessingstraße den SFC Friedrichshain (Beginn 15 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.