Stern 1900 erwischt Start nach Maß

Berlin-Ligist Stern 1900 hat am ersten Spieltag vergangenen Sonntag einen Start nach Maß erwischt und kam beim 1. FC Wilmersdorf zu einem 1:0-Erfolg. Den entscheidenden Treffer erzielte Christian Nebus, der kurz vor der Pause einen umstittenen Foulelfmeter verwandelte. Sterns Angreifer Yannick Woithe war im Strafraum von Dennis Rach zu Fall gebracht worden. In der Endphase geriet die Abwehr von Stern 1900 vor rund 100 Zuschauern arg unter Druck, doch mit etwas Glück und Cleverness retteten die Schützlinge von Trainer Manuel Cornelius das Ergebnis über die Zeit. Einen starken Eindruck hinterließ Außenverteidiger Maurive Froelian, der aus dem eigenen Nachwuchs von Stern 1900 stammt. Froelian war im Sommer mit der A-Jugend Berliner Meister geworden.Stern 1900 bestreitet in dieser Woche zwei Heimspiele und kann somit den erfolgreichen Start ausbauen. Am heutigen Mittwoch kommt der SC Staaken an die Kreuznacher Straße (Beginn: 20 Uhr), am Sonnabend gibt der VfB Hermsdorf seine Visitenkarte ab (Beginn: 14.30 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.