Stern 1900 siegt ungefährdet

Steglitz. Berlin-Ligist Stern 1900 gehört nach dem ungefährdeten 3:0 (2:0)-Erfolg über die Reserve des BFC Dynamo am vergangenen Wochenende weiter zum Verfolgerfeld von Spitzenreiter VSG Altglienicke. Es dauerte allerdings einige Zeit, ehe Miesner (39.) die Sterne in Führung brachte. Vorausgegangen war ein Freistoß von Fortunato, den BFC-Keeper Sommer an den Pfosten lenkte und Miesner vollendete. Kurz vor der Pause erhöhte El-Ryan auf 2:0. Für den Höhepunkt der Partie sorgte schließlich Routinier Felsenberg mit einem Knaller aus 30 Metern genau in den Winkel. Damit stand der sechste Heimsieg im achten Spiel fest.

Am kommenden Sonnabend muss Stern 1900 beim Tabellendritten Eintracht Mahlsdorf antreten. Spielbeginn Am Rosenhag ist um 16 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.