Stern 1900 verliert erneut

Steglitz. In der Endphase der Hinrunde scheint Stern 1900 die Puste auszugehen. Nach der 0:2-Niederlage vor zwei Wochen bei Al-Dersimspor unterlagen die Steglitzer am vergangenen Sonntag auch auf eigenem Platz gegen den SV Empor mit 1:2 (0:1). Die knapp 100 Zuschauer sahen im ersten Abschnitt eine unkonzentriert spielende Steglitzer Mannschaft, die nach 15 Minuten durch Rajemann in Rückstand geriet. Erst nach dem Wechsel kam Stern 1900 besser ins Spiel und durch El-Rayan (67.) auch zum verdienten Ausgleich. Einen äußerst umstrittenen Foulelfmeter nutzte Moerer (83.) zum Endstand.

Am Sonntag spielt Stern 1900 beim SC Staaken.Beginn im Sportpark Staaken ist um 14 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.