Stern gewinnt am letzten Spieltag klar

Steglitz. Zum Saisonabschluss hat sich Berlin-Ligist Stern 1900 beim klaren 7:3-Erfolg über die Füchse am vergangenen Sonnabend nochmal von seiner besten Seite gezeigt und die Spielzeit als Tabellenfünfter beendet. Damit konnten die Steglitzer ihren dritten Platz vom Vorjahr zwar nicht wiederholen, blieben aber nur um einen einzigen Zähler hinter der letztjährigen Punkteausbeute zurück. Im ersten Abschnitt hatten Freyer (2) und Woithe für eine 3:2-Führung gesorgt, die Topcu, Simsek und noch einmal Freyer sowie Woithe auf 7:3 ausbauten. Urgestein Andreas Thurau bestritt sein letztes Spiel für den Berlin-Ligisten, bleibt dem Verein aber als Co-Trainer an der Seite von Manuel Cornelius erhalten.

Die neue Saison startet am zweiten August-Wochenende mit einer englischen Woche.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.