Stern II bekommt sechs Stück

Steglitz. Sterns Zweite kam bei den SF Johannisthal mit 2:6 (0:4) gehörig unter die Räder. Die ersten beiden Tore für Johannisthal erzielte Anton in der 10. und 13. Minute, der vergangene Saison noch bei Stern spielte. Erst beim Stand von 0:6 betrieben Hohnstein (63.) und Schneidereit (88.) Ergebniskosmetik.

Das nächste Spiel findet am 23. April beim FC Spandau 06 statt (10.45 Uhr, Ziegelhof). Stern II ist momentan Zehnter, das klingt komfortabel. Angesichts von sechs Zählern Vorsprung auf einen Abstiegsplatz ist der Klassenerhalt jedoch noch nicht in trockenen Tüchern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.