Stern unterliegt Spitzenreiter

Steglitz. Berlin-Ligist Stern 1900 konnten sich am vergangenen Freitag zwar zum zweiten Mal in dieser Saison über eine stattliche Zuschauerkulisse freuen, unterlag aber dem Spitzenreiter SV Tasmania mit 1:3 (0:2). Nach dieser zweiten Heimniederlage haben die Steglitzer erst einmal den Anschluss an die führenden Klubs verloren. Die Gastgeber hatten zwar den besseren Start und die erste Chance durch El-Rayan, aber nach dem Führungstor durch Maaß übernahm Tasmania das Kommando. Rogoli baute die Führung noch vor der Pause aus. Im zweiten Abschnitt hatte Stern mehr Ballbesitz, aber kaum Torchancen. Tseke erzielte kurz vor Schluss das 3:0, ehe Woithe per Foulelfmeter wenigstens noch der Ehrentreffer gelang.

Am Freitag (Tag der Einheit) muss Stern 1900 beim SV Empor an der Cantianstraße antreten (Beginn: 14 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.