Brötchentaste für die Schloßstraße

Steglitz. Das Bezirksamt soll prüfen, in welchem Zeitraum und zu welchen Kosten die Parkscheinautomaten in den Nebenstraßen der Schloßstraße auf die sogenannte Brötchentaste umgestellt werden können. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der CDU beschlossen. Eine „Brötchentaste“ kann sich in Gebieten mit Kurzzeit-Parkbedarf als sinnvoll erweisen, heißt es in der Begründung des Antrags. In der Umgebung der Schloßstraße gebe es Geschäfte wie Bäcker, Zeitungsladen, Apotheke oder auch Banken. Ein Autofahrer, der dort etwas erledigen will, müsse nur kurz anhalten.

uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.