"Dinner zur blauen Stunde" im Restaurant "Mundgerecht"

Am Dienstag, 28. April, laden Küchenchef Ralf Ehresmann und sein Serviceteam vom Restaurant "Mundgerecht" erstmals zu einem kulinarischen Abend unter dem Motto "Dinner zu blauen Stunde" ein. Der Begriff blaue Stunde bezieht sich auf die besondere Färbung des Himmels während der Zeit der Dämmerung nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit. Während der blauen Stunde besitzt der tiefblaue Himmel in etwa dieselbe Helligkeit wie das künstliche Licht von Gebäude- und Straßenbeleuchtungen.

Bei dem 4-Gänge-Menü dreht sich alles um das Thema Spargel. Als Vorspeise gibt es ein Spargelmousse mit Räucherlachsblüten, als Zwischengericht servieren Ihnen Küchenchef Ralf Ehresmann und sein Team Spargel Granite auf Sekt, gefolgt vom Hauptgang mit Ravioli mit Spargelfüllung, Medaillon vom iberischen Eichelschwein an einer leichten Spargelsoße. Abgerundet wird das Menü mit einer Erdbeer Pannacotta. Der Preis beträgt 19,50 exklusive Getränke.

Reservierungen nimmt das Restaurant "Mundgerecht" bis Sonntag den 26. April täglich von 10.30 bis 18.30 Uhr unter 820 98 521 gerne an.

"Dinner zur blauen Stunde" am Dienstag, 28. April, 17 bis 19 Uhr im Restaurant "Mundgerecht", Paulsenstraße 5-6, 12163 Berlin, 820 98 521.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden