Sanierung planen hilft Kosten sparen

Wann? 22.05.2017 18:00 Uhr

Wo? Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin DE
Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek |

Steglitz. Am Montag, 22. Mai, erläutert Karl-Heinz Dubrow, Energieexperte der Verbraucherzentrale Berlin, wie durch Sanierung die Energieeffizienz an Gebäuden gesteigert werden kann.

Ausgangspunkt ist das Ziel der Bundesregierung, bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Dazu muss der Anteil der erneuerbaren Energien am Wärmeverbrauch weiter ausgebaut werden und die Energieeffizienz der Gebäude steigen.

Effiziente, zielgerichtete und ineinander greifende Sanierungsschritte kommen Eigentümern und Mietern zugute. Für Mieter ist eine energetische Modernisierung von Vorteil, weil die Kosten für Heizung und Warmwasser sinken und der Wohnkomfort steigt. Entscheidungen für eine Sanierung sind für den Einzelnen allerdings komplex und unter Umständen mit erheblichen Investitionen verbunden. Daher ist eine fundierte Entscheidungsgrundlage unerlässlich. Für Gebäude individuelle Sanierungsfahrpläne sollen Eigentümern hierbei eine klare Orientierung geben.

Die Teilnahme am Vortrag in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ist kostenfrei. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und steht unter dem Motto „Sanierungsfahrpläne für Wohngebäude - Vorher geplant spart Kosten!“. Anmeldungen erbeten unter  902 99 24 10. KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.