Straßensperrung in Tegel

Tegel. Bis Anfang September dauern die Straßenbauarbeiten, die vor Kurzem im Tile-Brügge-Weg und in der Straße An der Oberrealschule begonnen haben. Auf rund 3000 Quadratmetern bekommen die Fahrbahnen eine frische Asphaltdeckschicht samt neuer Befestigung. Beide Straßenabschnitte bleiben bis einschließlich 2. September gesperrt, teilt das Bauamt mit. Die Kosten in Höhe von 350.000 Euro kann der Bezirk dank des Programms „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt“ (SIWA) des Berliner Senats finanzieren. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.