Autobahn war gesperrt

Tegel. Wegen eines Verkehrsunfalls blieb die Autobahn A 111 am frühen 22. Dezember knapp vier Stunden gesperrt. Laut Polizei kam es gegen 4.55 Uhr beim Versuch des Spurwechsels zu einem Zusammenstoß zweier PKW und zweier Lastwagen zwischen der Ausfahrt Tunnel Flughafen Tegel und der Anschlussstelle Saatwinkler Damm. Alle Autos wurden dabei beschädigt – verletzt allerdings niemand. Da aus einem der Lastkraftwagen jedoch Diesel ausgelaufen war und auf einer Fläche von 500 Quadratmetern verteilt lag, musste die Fahrbahn von Spezialfirmen gereinigt werden. Daher blieb die Strecke bis kurz vor 9 Uhr komplett gesperrt. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.