Feuer im Wohnhaus

Tegel. Aus noch unbekannten Gründen ist am 19. April ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Stockumer Straße ausgebrochen. Eine Anwohnerin sah kurz nach 22 Uhr Flammen auf einem Balkon im dritten Obergeschoss des Hauses und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten den Brand, der bereits auf das Dach übergegriffen hatte. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.