Mordgeständnis am Flughafen

Tegel. Ein 53-jähriger Mann hat am 18. Januar auf dem Flughafen Tegel gegenüber Polizeibeamten den Mord an seiner 69-jährigen Ehefrau in Spanien gestanden. Der Mann war gleich nach der Landung der aus Spanien kommenden Maschine gegen 16 Uhr auf Polizeibeamte zugegangen und hatte sich gestellt. Nachdem diese ihre spanischen Kollegen informiert hatten, wurde tatsächlich die Leiche der Frau in der Nähe der Hafenstadt Alicante gefunden. Laut Polizei handelt es sich bei dem Ehepaar um deutsche Staatsbürger, die aber schon längere Zeit nicht mehr in Deutschland lebten.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.