Schuss löst sich am Flughafen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Auf dem Weg zum Flugzeug hat sich bei einem Personenschützer des Landeskriminalamtes am 21. August gegen 7.55 Uhr im Flughafen Tegel ein Schuss gelöst. Nach bisherigen Informationen passierte der Unfall, als der Mann versuchte, seine Waffe zu entladen. Das Projektil schlug dabei in die Decke der Gangway ein. Nach Medieninformationen begleitete der Personenschützer einen hochrangingen irakischen Diplomaten. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.