Schwere Verbrennungen

Tegel. Vermutlich beim Versuch, sein Motorboot zu starten, hat sich ein 37-jähriger Mann am 10. August am Schwarzen Weg schwere Verbrennungen zugezogen. Gegen 16.35 Uhr vernahmen mehrere Zeugen einen lauten Knall und sahen eine Stichflamme auf einem Boot. Kurz darauf sprang der Mann, der versucht hatte, das Boot zu starten, ins Wasser. Wie und warum es zu diesem Unglück kommen konnte, ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.