48. Berliner Frühlingsfest vom 28. März bis 22. April 2018

Wann? 28.03.2018 bis 22.04.2018

Wo? Zentraler Festplatz, Am Festpl., 13405 Berlin DE
Am 31. März und 21. April wird am Abend ein Höhenfeuerwerk den Himmel über dem Zentralen Festplatz farbenfroh erstrahlen lassen. (Foto: Schaustellerverband)
Berlin: Zentraler Festplatz |

Das 48. Berliner Frühlingsfest lädt vom 28. März bis 22. April auf den Zentralen Festplatz. Rund 60 Attraktionen gilt es ab 28. März am Kurt-Schumacher-Damm 207 zu entdecken.

Besonders rasant startet die Volksfestsaison mit dem „VMAXX“, der den Fluggast mit 100 km/h Richtung Boden und zurück sausen lässt – so schlagen die Herzen von Adrenalinjunkies höher und der Winterblues wird vertrieben. Eine Begegnung der übernatürlichen Art erleben nervenstarke Besucher im „Encounter“, bei dem sich miterleben lässt, wie ein virtueller Professor die Beherrschung über sein furchterregendes, übernatürliches Wesen verliert. Dank der auch aus US-Freizeitparks bekannten Spezialeffekte können die Zuschauer das Science-Fiction-Drama mit allen Sinnen nachempfinden: Sie können die Kreatur nicht nur in 3D sehen und raumfüllend hören, sondern auch deren Atem fühlen und riechen.

Echte Erschrecker

Mit weniger Technik kommen die Überraschungseffekte in der Geisterbahn aus, wo noch echte Erschrecker arbeiten. Die 1934 erbaute Bahn, bekannt aus dem DEFA-TV-Mehrteiler „Spuk unterm Riesenrad“, die zuvor im Plänterwald ihren festen Standort hatte, sorgt für Grusel in den Momenten, in denen man es am wenigsten erwartet.

Auf dem 48. Berliner Frühlingsfest geht es aber nicht nur rasant zu, denn auch die kulinarischen Volksfestklassiker wie Crêpes, Waffeln und Zuckerwatte dürfen nicht fehlen. Viel Spaß haben Groß und Klein auch auf den Fahrgeschäften für Kinder und Familien.

Mittwoch ist Familientag

Für den halben Preis auf allen Karussells und Bahnen fahren Groß und Klein jeden Mittwoch beim Familientag. Am 31. März und 21. April wird am Abend ein Höhenfeuerwerk den Himmel über dem Zentralen Festplatz erstrahlen lassen.

Das 48. Berliner Frühlingsfest vom 28. März bis 22. April auf dem Zentralen Festplatz hat Mo-Do 14 bis 22 Uhr, Fr/Sa 14 bis 23 Uhr, So 13 bis 22 Uhr geöffnet; Ostersonntag 13 bis 23 Uhr, Ostermontag 13 bis 22 Uhr, Karfreitag ist geschlossen. Der Eintritt ist frei.

1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.