Bestes Cover gesucht

Tegel.Krimi-Fans können in der Humboldt-Bibliothek noch bis zum 5. April darüber abstimmen, welches Krimi-Cover für sie das originellste, markanteste oder gelungenste des vergangenen Jahres war. Die Jury von Bloody Cover hat in Zusammenarbeit mit "Syndikat" und "Krimi-Forum.de" aus über 400 Neuerscheinungen des Jahres 2012 zwölf Finalisten ausgewählt. Diese Krimis werden nun in der Humboldt-Bibliothek präsentiert. Den Teilnehmern an der Abstimmung winken Buchpreise. Das ausgewählte Cover wird Mitte April unter www.bloodycover.de bekannt gegeben - und auch per Aushang in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, 437 36 80.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden