Erhöhter Flugverkehr

Tegel.Die Reinickendorfer müssen wegen des noch nicht eröffneten Groß-Flughafens in Schönefeld immer mehr Flüge nach Tegel ertragen. Das weist der am 7. Mai veröffentlichte Verkehrsbericht der Flughafengesellschaft Berlin für die ersten vier Monate dieses Jahres aus. Danach wurden in diesem Zeitraum 52 719 Flugbewegungen registriert. Das entspricht im Vergleich zu 2012 einem Anstieg von 3,3 Prozent. In Schönefeld ging dagegen die Zahl der Flugbewegungen um 10,5 Prozent zurück. Stärker noch als die Zahl der Flüge stieg die Passagierzahl. Von Januar bis April nutzten 5 613 965 Passagiere den Flughafen im Norden Berlins. Das entspricht einer Steigerung von 7,9 Prozent.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.