Franz Kafka im Tegel-Center

Tegel.Die Ernst-Litfaß-Schule, das Oberstufenzentrum für Druck- und Medientechnik in Wittenau, stellt noch bis zum 14. Juni Projektarbeiten in der Fahrstuhlgalerie im achten Stock des Tegel-Center, Busstestraße 21, aus. Die Schule ist das Kompetenzzentrum der Druck- und Medientechnik für die Region Berlin-Brandenburg und in ganz Europa aktiv. Jedes Jahr absolvieren Schüler Praktika in zehn verschiedenen Ländern Europas. Franz Kafka war das Thema des aktuellen Medienprojektes. Die gezeigten Grafiken sind im Zusammenhang mit einem Praktikum Berliner Mediengestalter, Geoassistenten und Drucker während eines dreiwöchigen Aufenthalts in Prag entstanden. Die Fahrstuhlgalerie ist werktags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.