Grundschüler unterstützen mit Spenden Dresdener Schule

Tegel. Die Franz-Marc-Grundschule, Treskowstraße 26-30, unterstützt mit einer Spendenaktion die vom Hochwasser geschädigte 95. Grundschule in Dresden.

Die Bilder und Berichte aus den Hochwassergebieten hatten Schüler, Eltern und Kollegium sehr bewegt. Siewollten helfen. Nach kurzer Recherche kam man auf die 95. Grundschule "Caroline Neuber" im Dresdner Stadtteil Laubegast. Der ausgebaute Keller der Schule war überflutet worden. In der Sporthalle stand das Wasser einen halben Meter hoch, sodass der Boden und ein großer Teil der Innenausbauten zerstört wurden. Mit Unterstützung einiger Erzieher starteten die Schüler innerhalb von vier Tagen eine Aktion: Durch den Verkauf von Kuchen und Frühstücksbrötchen, Spenden aus dem Kollegium und von Eltern sowie mit Unterstützung des Fördervereins kam eine Summe von 1000 Euro zusammen, die jetzt an den Förderverein der Dresdner Grundschule überwiesen wurde.
Michael Nittel / min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.