Meredo bietet Kunstprojekt an

Tegel. Die Sommerferien rücken näher. Wer sich in den schulfreien Wochen nicht langweilen will, kann sich jetzt im Medienkompetenzzentrum Meredo, Namslaustraße 45/47, für ein Kunstprojekt anmelden.

Dort beginnt am 24. Juni ein zweiwöchiges Projekt zum Thema Stromkastenstyling. Kinder ab elf Jahren sind eingeladen, mit viel Fantasie ihren eigenen Stromkasten zu gestalten. Dafür werden Schablonen angefertigt und die verschiedenen Techniken des Sprühens erlernt. Ein Street-Art-Künstler steht hilfreich zur Seite. Bemalt werden Kästen an vier Standorten im Bezirk, beispielsweise am Tegeler Hafen, wo viele Menschen vorbeikommen und sich das Kunstwerk dann ansehen können. Die Materialien und Stromkästen stellt die Vattenfall GmbH zur Verfügung. Das Projekt geht bis zum 5. Juli und zwar montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr. Am letzten Tag können die Kinder ihren Eltern und Freunden bei einer Abschlussveranstaltung präsentieren, was sie Schönes gestaltet haben. Die Kosten für das Kunstprojekt betragen maximal 100 Euro, tägliches Frühstück und Mittagessen inklusive. Eine Förderung für Kinder aus sozial benachteiligten Familien ist über den Verein Meredo möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter 432 30 56 oder per E-Mail aninfo@meredo.de.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.