Rund um die Wildbiene

Reinickendorf.Der Imkerverein Reinickendorf feiert in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag und lädt darum am 18. August zu einem Informationstag über Wildbienen und Honig ein. Treffpunkt ist von 13 bis 17 Uhr der Bienenbelegstand im Tegeler Forst an der Revierförsterei Tegelsee, Schwarzer Weg 80. Der Belegstand zur Begattung von Jungbienenköniginnen liegt hinter dem Wildgatter und dem Forsthaus. Imker informieren vor Ort über die Honigbiene, die Herstellung von Honig, den Umweltschutz und das Bienensterben. Die Besucher können sich im Honigschleudern und Nisthilfenbau probieren und die Königin, ihr Bienenvolk und eine Drohnenschlacht beobachten. Bei der Drohnenschlacht vertreiben die jungen Königinnen die ungeliebten Schmarotzer aus dem Bau, um ihren Wintervorrat zu verteidigen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt Getränke und Kuchen. Schirmherr des Informationstages ist Bürgermeister Frank Balzer (CDU).
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.