Sanft und nebenwirkungsfrei

Mesotherapie ist eine konservative ästhetische Therapiemethode, sanft und nebenwirkungsfrei. Injektionen mit feinsten Nadeln bringen die Wirkstoffe in und unter die Haut, nahezu schmerzfrei. Mesolift führt zu einem jüngeren strahlenden Aussehen bei erschlaffter Haut im Gesichts-, Hals-, Dekolletee- und Handrückenbereich und ist wirkungsvoller und langanhaltender als jede Kur, Creme oder Salbe. Zum Einsatz kommen hier Hyaluronsäure, Vitamine und Antioxidantien. Bei der Faltenbehandlung kommen zum Einsatz sterile Hyaluronsäuregele unterschiedlicher Vernetzungsgrade. Aber auch Geheimratsecken, kreisrunden Haarausfall oder einen höher werdenden Haaransatz kann man so wieder verschwinden lassen. Voraussetzung dafür ist, dass die Haarwurzeln noch leben. Eingesetzt werden durchblutungsfördernde Mittel, Antioxidantien und Vitamine. Diese wirken direkt an Problemstellen und revitalisieren die Haarwurzeln. Die Behandlung ist wirkungsvoller als Lifestylemedikamente, Kuren und Shampoos. Aber auch eine Raucherentwöhnung ist mit nur einer Mesotherapiesitzung möglich, ohne Nebenwirkungen, Gewichtszunahme und Entzugserscheinungen bei 70 Prozent der Behandelten.

Weitere Informationen gibt es bei Manuela Rietpietsch, Bernauer Straße 72, unter 74 73 38 10 und auf www.mesotherapie24.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden