Traditioneller Rummel beginnt am Freitag

Tegel. Die Baugenosssenschaft "Freie Scholle" feiert ab dem 24. August ihr traditionelles Schollenfest. Der Rummel ist dann bis zum 9. September jeweils ab 15 Uhr geöffnet.

Schon am 24. August öffnen 20 Schausteller ab 15 Uhr auf dem "Großen Festplatz" am Waidmannsluster Damm ihre Fahrgeschäfte. Der 25. August beginnt für die Schollen-Aktiven um 10.30 Uhr mit einem Platzkonzert in der Fußgängerzone Gorkistraße. Um 17.30 Uhr stellen sich verschiedene Gruppen bei einer Musikschau auf der Rodelbahn im Steinbergpark vor. Die Gruppe "Roqu4" lädt ab 19.30 Uhr in den Rundteil der Egidystraße zu Rock- und Pop-Musik zum Mitsingen ein.Unter dem Motto "Sternstunden" zieht am 26. August ab 14 Uhr ein rund ein Kilometer langer Festzug durch die Siedlung am Waidmannsluster Damm. Mit dabei sind 45 Fuß- und Wagengruppen. Die sonntäglichen Festivitäten beschließt ein Fackelzug durch die Siedlung ab 20 Uhr.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden