Trostloser Außenbereich soll umgestaltet werden

Nicht nur wegen der kalten Jahreszeit spielen die "Lieblingskinder" lieber drin. (Foto: Schindler)

Tegel. Anfang November hat an der Bernstorffstraße die Kita "Lieblingskinder" eröffnet. Sie braucht noch Helfer für den Außenbereich.

Nina Rakotovao schwärmt noch immer von der Hilfe, die sie und ihre Mitstreiter in Tegel bekommen haben. Die ehrenamtliche Geschäftsführerin der Kita berichtet, wie das "Lieblingskinder"-Projekt 2010 mit großem Pech begann. Damals hatte sie die Kita "Freche Kinder" in der Brunowstraße organisiert, die musste Hals über Kopf ausziehen, als ein Baugutachter Schimmel in den Räumen feststellte.Eine als kurzfristige Notlösung gedachte Unterbringung in der Baptisten-Gemeinde an der Schlieperstraße wurde zu einem dreijährigen Provisorium. "Es war äußerst schwer, geeignete Räume zu finden", berichtet Rakotovao. Viele Anbieter von Immobilien wollten schlichtweg keine größere Kinderzahl in ihren Häusern. Dazu kam das Problem, dass es für derartige Einrichtungen auch zahlreiche Vorschriften über die Beschaffenheit der Gebäude gibt.

Schließlich wurden die neu organisierten "Lieblingskinder" in der Bernstorffstraße 18 fündig. Der Erdgeschoßbereich mit seinen 124 Quadratmetern wurde intensiv umgebaut, es gibt kindgerechte Sanitäranlagen und auch eine für Behinderte geeignete Toilette. Insgesamt 22 Kinder finden hier Platz, und es gibt jetzt schon eine Warteliste. "Sowohl der Vermieter als auch die Ämter haben uns hervorragend unterstützt", sagt Nina Rakotovao. Die "Lieblingskinder" sind als gemeinnützige Unternehmergesellschaft auch freier Träger der Jugendhilfe in Reinickendorf.

Im kommenden Jahr soll der 120 Quadratmeter große Außenbereich gestaltet werden, der bisher vor allem ein gepflasterter Hof ist. Nina Rakotovao: "Hier wünschen wir uns die Hilfe von Sponsoren oder auch von ehrenamtlichen Helfern."

Wer den Lieblingskindern helfen möchte, kann sich unter 0173-618 59 23 melden.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.