Von A wie Achtsamkeit bis Z wie Zeitmanagement

Eine schöne Lokalität fürs Lernen: In der Humboldt-Bibliothek bietet die Volkshochschule Kurse für Kreatives Schreiben an. (Foto: Christian Schindler)

Tegel. Am 10. Februar beginnt das neue Semester der Volkshochschule (VHS). Im Angebot sind mehr als 800 Kurse und Veranstaltungen.

Von A wie Achtsamkeit bis Z wie Zeitmanagement reicht die Themenpalette der mehr als 800 Kurse und Veranstaltungen. Infos zu Recht und Verbraucherfragen bringen Klarheit ins Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Risiko, zum Beispiel bei einer Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung. Strategien zur Bewältigung von Ängsten und negativen Gedanken im Alltag vermittelt ein Psychologieseminar.

Der Bereich Elektronische Datenverarbeitung bietet sowohl Hilfen für Unerfahrene mit Programmen wie Word oder Excel sowie der Internetnutzung als auch Spezialkurse für Fortgeschrittene an. Die berufliche Verwertbarkeit steht dabei genauso im Fokus, wie die private Nutzung.

Eine große Anzahl Entspannungs- und Bewegungskurse halten Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht, etwa 75 der Angebote können durch die Krankenkassen bezuschusst werden. Gesundes Kochen speziell für Senioren und die vegane Küche stehen ebenfalls auf dem Programm.

Einzutauchen in die Welt des Tanzes, der Farben und Formen, das ermöglicht der Bereich Kunst und Kultur. Tanzpädagogen bieten eine Vielfalt an Tanzrichtungen an, vom klassischen Ballett über Gesellschaftstanz bis hin zum modernen Showtanz. Malerei, Grafik, Fotografie sind nur einige Kategorien des breit gefächerten Kunstbereichs.

Neben dem umfangreichen traditionellen Sprachenangebot, kann man auch Finnisch, Isländisch oder Estnisch von Grund auf erlernen. Die Volkshochschule bietet Interessierten vorab eine kostenlose Sprachberatung an.

Spezielle Angebote gibt es für Schüler. Die Kurse, die zum Teil während der Ferien stattfinden, sollen unter anderem Deutsch- oder Englischkenntnisse für die 7. bis 10. Klasse verbessern. Insbesondere die schriftlichen und mündlichen Teile der Mathematikprüfungen - sowohl für den Mittleren Schulabschluss als auch die Abiturprüfung werden trainiert.

Das VHS-Jahresprogramm gibt es in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, Buddestraße 21 (Tegel-Center), im Rathaus, Eichborndamm 215-231, im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142 c, in den Stadtteilbibliotheken und in vielen Buchläden.

Weitere Informationen gibt es unter 902 94 48 00 und im Internet auf www.vhs-reinickendorf.de.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.