Feuerwehr Tegelort braucht Fahrzeug: Förderverein bittet um Spenden für Jugendabteilung

Werben für Spenden: Jugendwart Dennis Langrock, Födervereinsschatzmeister Alwin Mayer, die Vorsitzende Marianne Knoll, Stephan Schmidt und Wehrleiter Gordian Scholz. (Foto: Büro Schmidt)

Tegel. 27 Jugendliche engagieren sich in der Nachwuchsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort. Deren Förderverein bittet dringend um Spenden – für einen neuen Transporter, der die jungen Leute zu ihren stadtweiten Übungen bringen soll.

Mehr als 700 Einsätze absolviert die Freiwillige Feuerwehr Tegelort pro Jahr. Um fit und im Training zu bleiben, damit alle Handgriffe sitzen, absolviert der Löschtrupp außerdem regelmäßig Übungen. Und er kümmert sich um den Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr. All dies geschieht komplett ehrenamtlich.

Weil die Tegeler auch in Zukunft auf die freiwilligen Retter zählen können sollen, muss der Nachwuchs gut ausgebildet sein. Weshalb die Jugendfeuerwehr Tegelort immer wieder zu gemeinsamen Übungen mit anderen Gruppen fährt. Und dafür benötigen die jungen Leute unbedingt ein neues Transportfahrzeug. Der Förderverein hat bereits eine Spendenaktion gestartet – derzeit fehlen aber noch 7000 Euro.

Der CDU-Abgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort Stephan Schmidt schließt sich der Bitte des Fördervereins an. „Die Freiwillige Feuerwehr ist ein wichtiger Faktor für Gesundheit und Sicherheit der Menschen in den Ortsteilen“, sagt Schmidt. „Deshalb möchte ich die Spendenaktion fürs neue Fahrzeug gern unterstützen.“ Wer helfen kann und Informationen zur Kontoverbindung braucht, kann sich im Büro des Abgeordneten melden. bm

Die Adresse lautet Oraniendamm 68, Infos gibt es unter  40 39 57 93.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.