Urnenreihengräber mit Namen: Gedenken ohne aufwendige Pflege

Berlin: Friedhof Am Fließtal |

Tegel. Auf dem landeseigenen Friedhof Am Fließtal, Waidmannsluster Damm 13, ist nunmehr eine Beisetzung in Urnenreihengrabstellen mit namentlicher Nennung möglich.

In der neu eingerichteten Abteilung UR 12 besteht die Möglichkeit des Aufbringens eines liegenden Naturstein-Grabmales. Für die Ablage von Blumenschmuck oder Ähnlichem ist ein gesonderter Platz eingerichtet.

Dieses Angebot einer Urnenbeisetzung mit namentlicher Nennung und ohne Grabpflege für die Angehörigen geht laut Baustadtrat Martin Lambert (CDU) auf Wünsche vieler Menschen zurück.

Diese Grabstellenart eignet sich besonders dann, wenn der Wunsch nach einer Grabstelle für eine Urnenbeisetzung besteht, die keine Pflege durch die Angehörigen mit sich bringt, als Ort des Gedenkens jedoch erlebbar sein kann. Bei Nachfragen gibt die Friedhofsverwaltung Reinickendorf unter  902 94 33 30 Auskunft. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.