Zehnjährige Jennifer in der IMG-Academy

Jennifer Peter und Nick Bolletieri. (Foto: privat)

Tegel. Die zehnjährige Jennifer Peter hat während eines Urlaubs in Florida ein Training in der IMG-Academy von Tennislegende Nick Bollettieri absolviert. Jennifer trainiert sonst täglich beim VfL Tegel 1891.

Nick Bollettieri ist eine Legende im Tennis. Durch sein hartes Training wurden viele Spieler zu Weltklasseathleten, darunter André Agassi, Jim Courier, Thommy Haas, Monica Seles, Anna Kurnikowa, Marija Scharapowa, Jelena Jankovic und Sabine Lisicki. Folglich wollte auch Jennifer Peter einmal in seiner Academy trainieren. Da auch ihre Eltern tennisbegeistert sind, organisierten sie schon Monate vor dem Urlaub in Florida einen Termin für das Training. Dazu mussten seitenweise Formulare ausgefüllt werden, auch ein Arztbericht war erforderlich.

Ende Juli war es dann soweit. Jennifer zeigte zunächst ihren Leistungsstand. Dann ging es zum Konditions- und Krafttraining. Auf dem Weg dorthin lief die Familie am Centercourt vorbei - und sah Sabine Lisicki trainieren.

Nach verschiedenen Trainingseinheiten hatte die Familie die Möglichkeit, das riesige Gelände zu erkunden. Die IMG Academy bietet nicht nur Tennisspielern aus der ganzen Welt die Möglichkeit unter professioneller Anleitung zu trainieren, auch Golf, Fußball, Basketball, Baseball und Lacrosse werden hier trainiert.

Nach der Rückkehr zu den Tennisplätzen konnte die Familie zusehen, wie die Profispielerin Jelena Jankovic unter Anleitung von Nick Bollettieri trainierte. Ein Foto mit Jelena zu machen war kein Problem, als sie eine kurze Pause hatte. Auch Nick Bollettieri hatte nichts gegen Fotos, ganz im Gegenteil, er nahm sich viel Zeit für Jennifer. Und er signierte in aller Ruhe den Rucksack und einen Tennisball, außerdem schrieb er noch eine persönliche Widmung in seine Biografie, die Jennifer von ihren Eltern bekommen hatte: "To Jennifer, to be a winner you must know what it takes to be a winner and do it! Nick".

Das Training an der Academy war für Jennifer eine tolle Erfahrung. Sie hat viele wertvolle Tipps erhalten, die sie nun auch umsetzen möchte. Die junge Tegelerin wünscht sich, bereits im nächsten Jahr mindestens eine Woche an der Nick Bollettieri Tennisacademy zu trainieren, um unter anderem Schlagtechnik und Beinarbeit weiter zu verbessern.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.