Ran an die Nadeln!

Bei "Wollwind" gibt es eine große Auswahl an allem, was man zum Handarbeiten benötigt.
Julia Roberts macht’s, ebenso Sandra Bullock, und auch Magdalena Neuner kann nicht von den Nadeln lassen. Der Trend des exklusiven Strickdesigns, der in Großbritannien, den USA und Skandinavien schon weit verbreitet ist, hat auch Deutschland längst erreicht. Gestrickt wird mit feinen Naturgarnen wie Wolle, Seide, Kaschmir, Mohair und Baumwolle. Eine breite Farbpalette beflügelt die Kreativität. Dabei entstehen Unikate, die die eigene Individualität betonen. Aber warum lassen die Hollywoodstars nicht stricken, warum legen sie selbst Hand an? Stricken entspannt ungemein! Während des schöpferischen Prozesses wächst das Werk ganz allmählich, neue Farben kommen hinzu, und das Stück nimmt Form an. Das kann süchtig machen! Diese Sucht ist allerdings völlig harmlos, und wenn der eigene Kleiderschrank gut gefüllt ist, freuen sich Familie und Freunde umso mehr.

In Tegel hat in diesem Herbst wieder ein schöner Wollladen eröffnet, der "Wollwind". Hier gibt es feine Garne aus Naturmaterialien und dazu viel Inspiration. Neben den klassischen Marken wie Lana Grossa und Lang gibt es insbesondere dänisches und englisches Strickdesign. In den nordischen Ländern ist das Stricken sehr verbreitet und eine Reihe etablierter Strickdesignerinnen kreieren moderne und klassische Modelle. Die dänischen Designerinnen Marianne Isager und Bente Geil sowie die englischen Designerinnen Debbie Bliss und Louisa Harding entwerfen raffinierte Muster, die Anregungen für Anfängerinnen und Profis gleichermaßen bieten. Eine breite Palette an Sockengarnen darf natürlich nicht fehlen.

Gemeinsam macht Stricken noch mehr Spaß: Es gibt Kurse für Anfänger und für Fortgeschrittene zu speziellen Themen und Techniken. Ab drei Teilnehmern bieten wir Wunschkurse an. An jedem zweiten Freitag im Monat findet die "Friday Knit Night" von 19 bis 22 Uhr statt, hier kann man sich unter Gleichgesinnten über seine neuesten Projekte austauschen und neue Anregungen holen. Schauen Sie doch mal herein, wir beraten Sie gern!

Wollwind - Stricken im Norden, Brunowstraße 5213507 Berlin-Tegel, E-Mail@wollwind.de, www.wollwind.de. Öffnungszeiten:Mo, Mi, Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Di geschlossen.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden