Unmöglich!

Da ich größtenteils online einkaufe, geht es hier um die Paketzustellung:

Am schlimmsten ist die Sonnabend Auslieferung. Man wartet extra und wenn man dann endlich aufgibt, klebt oftmals sogar an der Außentür des Hauses ein Zettel, dass die Zustellung nicht möglich war. Eine glatte Unwahrheit, denn es passiert zu oft als dass kein System dahinter zu vermuten wäre.

Es soll dabei vorgekommen sein, dass diese Zettel abgerissen werden.

Versuche der Beschwerde, sowie schriftliche, sind sinnlos- man ärgert sich nur noch mehr.

Klingelt der Zusteller zur Türöffnung bei einem anderen Mieter, gibt er auch dort das Paket nicht ab. Dabei nehmen die meisten Menschen sehr gerne die Zustellung für den Mitbewohner entgegen. (An normalen Werktagen klappt das jedoch recht gut).

Des Weiteren moniere ich nicht nur die lange Wartezeit am Schalter, sondern auch das sichtlich gelangweilt wirkende Personal, dass an der Warteschlange glattweg vorbei sieht. Da wird nicht etwa spontan und hilfsbereit ein Schalter geöffnet, nein, es herrscht totale Unflexibilität. Und dann die Mauligkeit und Unhöflichkeit. Kundendienst in der Filiale: Ungenügend!

Warum besetzen sie nicht alle Schalter? fragt man sich unwillkürlich. Zu wenig Personal? Warum werden dann nicht mehr Leute eingestellt, wo doch die Postbranche dank wachsender Online Einkäufe nur so boomt?

Zum Glück gibt es wenigstens diese Versand Shops. Da kann man die Retouren hin bringen und muss nicht lange warten. Das war und ist eine sehr gute Idee.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.