Friedenau: Blaulicht

Zwei Finger abgerissen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 03.01.2017 | 7 mal gelesen

Friedenau. In der Silvesternacht haben sich mehr als ein Dutzend Berliner beim Hantieren mit Böllern und Raketen schwer verletzt. Schon am frühen Morgen ereignete sich ein folgenreicher Unfall in Friedenau. Einem 28-Jährigen explodierte ein Böller in der Hand. Ihm wurden zwei rechte Finger abgerissen. Der Mann hatte am offenen Schlafzimmerfenster mit einem nicht zugelassenen Feuerwerkskörper geböllert, der sofort explodierte....

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Auf Einladung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg berät der Polizeiabschnitt 42 wieder zum Thema „Seniorensicherheit und dunkle Jahreszeit“. Die Bürgerberatung findet am 9. Januar von 15 bis 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, statt;  902 77 45 74. KEN

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 362 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 332 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 109 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 144 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 172 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

Überfall auf Späti

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 14.09.2016 | 17 mal gelesen

Friedenau. In Friedenau ist ein Spätverkauf überfallen worden. Am 11. September betrat ein Maskierter eine halbe Stunde nach Mitternacht das Geschäft in der Bundesallee. Der Täter bedrohte den Verkäufer mit einer Schusswaffe, reichte ihm einen Rucksack über den Tresen und verlangte Geld. Der 53-jährige Späti-Angestellte füllte den Rucksack mit den Einnahmen aus der Kasse. Der Räuber flüchtete in Richtung...

1 Bild

Präventionsaktion der Polizei rund um den Drahtesel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.05.2016 | 30 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Unter dem Motto „Der Rat fürs Rad“ informieren Polizeibeamte der Direktion 4 vom 23. bis zum 27. Mai an elf Standorten im Südwesten der Stadt zum Thema Fahrradsicherheit. Im Abschnitt am Lichtenrader Damm 211 und in der Jugendverkehrsschule am Sachsendamm 25 geht es am 23. Mai von 14 bis 16 Uhr los. Die Polizisten geben sowohl Ratschläge zur Diebstahlsicherung als auch zur Verkehrsunfallprävention. „Ein...

Mehr Sicherheit für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 15.04.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes (LKA) am Tempelhofer Damm 12 eine Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 26. April um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und anderen...

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 12.04.2016 | 398 mal gelesen

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte.Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel...

Opferzahlen weiter rückläufig

Franziska Groß
Franziska Groß | Tegel | am 22.03.2016 | 108 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Kriminalitätsopfer ist weiter rückläufig. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik für Berlin setzte sich der Trend 2015 fort. So wurden 2014 nach Angaben des Opferbeauftragten des Landes Berlin, Sven Rissmann, noch 76.830 Personen Opfer von Straftaten, 2015 waren es insgesamt 76.054 Personen und damit 776 weniger als im Vorjahr. Zumeist handelte es sich dabei um Körperverletzungen. Zwölf Menschen wurden...

Attacke auf Rentner

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 09.03.2016 | 23 mal gelesen

Friedenau. Ein Rentner ist am Abend des 4. März Opfer einer Gewalttat geworden. Der 75-jährige wurde auf dem U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz angegriffen. Der Täter schlug ihm eine Flasche über den Kopf, nachdem er rechtsradikale Parolen gerufen hatte. Er wurde später von der Polizei festgenommen. KEN

Babyleiche entdeckt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 14.12.2015 | 157 mal gelesen

Friedenau. In einer Wohnung in Friedenau ist am 11. Dezember eine Babyleiche entdeckt worden. Gegen eine 18 Jahre alte Frau wurde Haftbefehl erlassen. Sie soll die Mutter sein und das Mädchen kurz nach der Geburt getötet haben. KEN

1 Bild

Polizei sucht Sexualverbrecher

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.11.2015 | 192 mal gelesen

Wilmersdorf. Die Polizei sucht einen mutmaßlichen Sexualstraftäter. Dazu wurden nun Aufnahmen einer Überwachungskamera veröffentlicht. Er soll in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai einen Überfall auf zwei Frauen verübt haben, offenbar mit dem Ziel, sie zu vergewaltigen. Jedoch scheiterte die Tat. Nun sind Zeugen aufgerufen, beim Finden des 1,80 Meter großen, kräftig gebauten, dunkelblonden Mannes zu helfen. Hinweise können...

Tag des Einbruchschutzes: Sonderberatung im Polizeipräsidium

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.10.2015 | 550 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. Der 25. Oktober ist wieder bundesweit als „Tag des Einbruchschutzes“ proklamiert. Auch die Berliner Polizei ist am präventiven Aktionssonntag beteiligt. Von 12 bis 17 Uhr findet am Sonntag, 25. Oktober, im Foyer des Polizeipräsidiums am Platz der Luftbrücke 6 eine umfangreiche, fachgerechte und kostenfreie Sonderberatung zum Schutz vor Einbruch statt. Die polizeiliche Beratungsstelle Einbruchschutz sowie...

Einbruch mit Gullydeckel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 07.10.2015 | 63 mal gelesen

Berlin: Schloss-Straßen-Center | Friedenau. Mehrere Einbrecher sind in den frühen Morgenstunden des 5. Oktober in ein Einkaufszentrum in der Walther-Schreiber-Straße 1 eingedrungen. Sie schlugen gegen 4.40 Uhr mit einem Gullydeckel die Scheiben der Eingangstüren des Schloss-Straßen-Centers, zerstörten anschließend die Scheiben eines Geschäfts und entwendeten daraus teure Handys. Die Täter konnten entkommen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. KEN

Diebe auf dem Vormarsch: Zahl der Einbrüche erreicht Rekordmarken

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 01.09.2015 | 783 mal gelesen

Berlin. Knapp jeder elfte Berliner ist innerhalb von zehn Jahren von einem Einbruchsdiebstahl betroffen. Das ergab eine Analyse der Schadensmeldungen, die bei der Versicherung Generali von 2012 bis 2014 eingegangen waren. Das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden, sei in Mitte am größten. Es folgen Wedding, Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg. In Zehlendorf, Wannsee, Nikolassee, Dahlem und Schmargendorf ist – laut...

Zusammenstoß zweier Radfahrer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 20.08.2015 | 44 mal gelesen

Friedenau. In der Bundesallee hat sich am 17. August ein schwerer Unfall mit zwei Radfahrern ereignet. Gegen 16.30 Uhr war ein 70-Jähriger auf dem Radweg unterwegs, als ihm ein achtjähriges Kind entgegenkam. Der Senior versuchte noch, dem Kind zuzurufen, es solle ausweichen. Doch dazu kam es nicht. Der Mann musste scharf bremsen und stürzte, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Das Kind blieb unverletzt. KEN

Vierzehnjährige schnappt Taschendieb

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 11.08.2015 | 71 mal gelesen

Friedenau. Ein junges Mädchen hat am 4. August in Friedenau einen mutmaßlichen Taschendieb so lange festgehalten, bis die alarmierte Polizei eintraf. Die 14-Jährige war mit ihrer Großmutter am Bahnhof Kurfürstendamm in die U-Bahn eingestiegen. Schon während der Fahrt bemerkte die Jugendliche, dass sie von einem Mann beobachtet wurden. Er stieg wie Enkelin und Oma am Walther-Schreiber-Platz aus, täuschte am Ende der Rolltreppe...

Erhöhte Gefahr von Waldbränden

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Lichtenberg | am 10.08.2015 | 129 mal gelesen

Berlin. Wegen der derzeitigen Hitze und Trockenheit besteht erhöhte Gefahr von Waldbränden – darauf weist der Landesfeuerwehrverband hin. Es sollte dringend auf offenes Feuer in der Nähe von Wäldern und Wiesen verzichtet werden. Hier gilt es, einen Abstand von mindestens 50 Metern einzuhalten. Auch glimmende Zigarettenstummel, die aus dem Auto geworfen werden, verursachen oft gefährliche Brände. Ebenso Katalysatoren laufender...

3 Bilder

Cybercrime boomt: Polizei setzt auf Prävention

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.08.2015 | 349 mal gelesen

Schöneberg. Eine knapp 14-jährige Schülerin hat mit ihrem Smartphone gespielt und ein sogenanntes und wohl nicht unbedingt jugendgerechtes Selfie-Filmchen gedreht. Ein Film, der praktisch ohne große Zeitverzögerung im Freundeskreis und bei Faceboock die Runde machte, eine Art Shitstorm auslöste und kaum flächendeckend wieder einzufangen ist.Ein fast schon alltägliches Fallbeispiel, worüber der Leitende LKA-Kriminaldirektor...

Asbestalarm in Polizeizentrale: Bürgertelefon und Internetwache eingestellt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 31.07.2015 | 165 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. Wie berichtet, musste die Einsatzleitzentrale der Polizei am Platz der Luftbrücke Mitte Juni wegen Verdacht auf Schadstoffbelastung vorsorglich in andere Diensträume umziehen. Der Verdacht hat sich zwischenzeitlich bestätigt.Entsprechende Messungen in der rund 700 Quadratmeter großen Einsatzleitzentrale, bei der sämtliche 110-Anrufe und Notrufe eingehen, haben eine gesundheitsgefährdende Asbestbelastung ergeben....

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 16.06.2015 | 81 mal gelesen

Berlin: LKA | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes (LKA) am Tempelhofer Damm 12 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 30. Juli um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige...

Anschlag auf Stolpersteininitiative: Noch kein Täter gefunden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 13.05.2015 | 87 mal gelesen

Friedenau. Die zerborstene Scheibe ist noch nicht ersetzt. Zeugnis eines neuerlichen Anschlags auf den Info-Kasten der Stolpersteininitiative Stierstraße.Gut drei Wochen ist die Attacke auf die Vitrine her. An der kaputten Scheibe hängt ein Aufruf der Kripo. Gesucht werden Hinweise oder Zeugen, die zur Ermittlung des oder der Täter der "gemeinschädlichen Sachbeschädigung durch Einwerfen eines Schaukastens mit Pflastersteinen"...