Friedenau: Wirtschaft

2 Bilder

Tradition mit Zukunft: 50 Jahre Höffner und mehr als 140 Jahre Möbelgeschichte

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 22.03.2017 | 187 mal gelesen

Höffi hat etwas im Kopf. Etwas Verschmitztes hat er auch. Und 08/15 ist nicht sein Ding. Alles klar?! Klar ist in jedem Fall, dass Höffi es versteht, anzupacken. Wohl kaum würde das Möbelunternehmen – das seinem Firmen-Maskottchen Höffi jene Eigenschaften zuschreibt – jetzt sein 50. Jubiläum feiern können.„Erfolg braucht Visionen“, davon ist Kurt Krieger bis heute überzeugt. Derzeit wächst der jüngste Möbelhausbau, „der...

3 Bilder

Lebensmittel mit kleinen Mängeln kommen bei „Restlos glücklich“ auf den Tisch 1

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Neukölln | am 22.03.2017 | 149 mal gelesen

Berlin: RESTLOS GLÜCKLICH | Neuköll. Deutschlandweit landen jährlich elf Millionen Tonnen Lebensmittel im Wert von rund 25 Milliarden Euro im Müll, so die Verbraucherzentrale Berlin. Das muss nicht sein, finden die Initiatoren des Lokals „Restlos glücklich“.Krumme Gurken, falsch beschriftete Ware, ein schiefes Etikett – der Verein „Restlos glücklich“ rettet Lebensmittel, die nicht verdorben sind, die aber trotzdem keiner mehr kaufen will. Das Ziel: Mehr...

1 Bild

Präsentkorb gewinnen! Schlemmer-Messe OSTPRO im SEZ 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 20.03.2017 | 1439 mal gelesen

Berlin: SEZ | Friedrichshain. Seit 1991 veranstaltet SCOT-Messen die OSTPRO in Berlin mit großem Erfolg. Seitdem ist die OSTPRO ein Forum für die Firmen aus den neuen Bundesländern.Unter dem Motto "Schauen, Kosten, Kaufen" können vom 31. März bis 2. April wieder viele beliebte, altbekannte oder neue Produkte entdeckt werden.Es werden Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den neuen Bundesländern gezeigt.Berlin/Brandenburg präsentiert Bücher,...

Fahrräder unterm Hammer

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 20.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: AssetOrb GmbH | Schöneberg. Am 28. März lässt das Zentrale Berliner Fundbüro wieder „herrenlose“ Fahrräder öffentlich versteigern. Die Auktion findet im Auktionshaus der AssetOrb GmbH am Werdauer Weg 23 (Nähe S-Bahnhof Schöneberg) statt. Die Drahtesel können am Tag der Versteigerung in der Zeit zwischen 8 und 10 Uhr vorab besichtigt werden. Ab 10 Uhr wird versteigert. Geboten wird per Handzeichen und die letzte gehobene Hand erhält den...

11 Bilder

Willkommen in der EDEKA-Welt: EDEKA integriert 61 Kaiser’s Märkte in Berlin

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Adlershof | am 14.03.2017

Berlin. Unter der Federführung der EDEKA Minden-Hannover wird die Dachmarke EDEKA in der Bundeshauptstadt zukünftig noch sichtbarer vertreten sein. Bis Ende Mai werden die zum Jahresbeginn übernommen Kaiser’s Tengelmann-Standorte wie geplant komplett in die „EDEKA-Welt“ integriert. „Wir setzen auch in Berlin auf einen einheitlichen Markenauftritt“, so EDEKA Minden-Hannover Vorstandssprecher Mark Rosenkranz beim großen...

Karriere im Kittel: Infotag zum Medizinstudium

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 14.03.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Haus der Wirtschaft | Charlottenburg. Am 29. März findet ein Infotag für Schüler und Abiturienten mit Studienziel Medizin statt. Auch für das letzte Wintersemester haben sich auf die rund 9000 Studienplätze in der Humanmedizin mehr als 42 000 Abiturienten beworben. Dabei ist es nicht immer ein Notendurchschnitt von 1,0, der den Weg ins Medizinstudium ebnet: Je nach Universität können Bewerber auch durch Vorerfahrung, gute Leistungen in bestimmten...

Jobcenter und Turnfest suchen Helfer: jetzt anmelden und live dabei sein

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.03.2017 | 83 mal gelesen

Berlin. In enger Kooperation mit de m Deutschen Turnerbund suchen die zwölf Berliner Jobcenter freiwillige Helfer für das Internationale Deutsche Turnfest, das vom 3. bis 10. Juni 100 000 Gäste begrüßen wird.Die ehrenamtlichen Helfer können als Quartiermanager oder als Helfer in der Schulbetreuung eingesetzt werden. Als Quartiermanager weisen sie die Gäste des Turnfestes in die Gemeinschaftsquartiere ein, koordinieren...

1 Bild

Existenzgründung für Einzelhändler in Berlin – online und stationär

INVENTORUM - Sei sozial kauf lokal
INVENTORUM - Sei sozial kauf lokal | Mitte | am 09.03.2017

Der Einzelhandel zählt zu den drei größten Wirtschaftsbereichen. Er ist, genau wie viele andere Bereiche auch, von der Digitalisierungswelle erfasst worden. Sich für eine Selbstständigkeit im stationären Handel zu entscheiden, bedeutet immer auch, sich für das Onlinegeschäft zu entscheiden. Doch ohne Vorbereitung geht es nicht. Wir haben einige wesentliche Punkte, die Sie beachten müssen, zusammengestellt. Machen Sie sich...

2 Bilder

Broschüre will Firmen Mut machen, Behinderte einzustellen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 09.03.2017 | 65 mal gelesen

Berlin: Life | Friedenau. Bei Karstadt in Tempelhof haben 16 von 100 Beschäftigten eine Behinderung. Damit erfüllt die Warenhausfiliale die gesetzliche Vorgabe um das Dreifache. Der Aufkleberhersteller „Heldenwerbung“ aus Mariendorf ist nicht verpflichtet, jemanden mit Handicap zu beschäftigen und tut es trotzdem. Das sind zwei Firmen im Bezirk, die bei der Inklusion Behinderter in die Arbeitswelt beispielhaft vorangehen. Jetzt gibt es dazu...

Trödelmarkt in der Ruppin-Schule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Ruppin-Grundschule | Friedenau. Ein großes Angebot an Kleidungsstücken für den Frühling und Sommer sowie an Spielsachen erwartet die Besucher des Trödelmarkts der Ruppin-Grundschule, Offenbacher Straße 5a, am 11. März von 10 bis 13 Uhr. Es werden auch gebrauchte Schulbücher und -materialien angeboten. Für Verpflegung ist gesorgt. Veranstalter des traditionellen Trödels ist der Förderverein „Freunde der Ruppin-Grundschule“. Der Erlös kommt der...

Noch mehr Abschreckung? Warnbilder auf Zigarettenpackungen sind umstritten 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 28.02.2017 | 127 mal gelesen

Berlin. Zigarettenpackungen sind seit einigen Monaten mit Bilder beklebt, die absichtlich schockieren sollen. Ob sie wirklich Menschen vom Rauchen abhalten, bleibt fraglich. Schwarze Lungen, ausgefallene Zähne und einiges mehr sind seit Mai 2016 auf Zigarettenpackungen abgebildet. Die Fotos sollen abschrecken. Sie sind Pflicht für die Zigarettenhersteller. Ihre Wirkung bleibt allerdings fraglich. Denn die Zahl der Raucher...

1 Bild

In eigener Sache: porta bietet eine Ausbildung nach Maß

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 22.02.2017

Potsdam: porta | Dass das Möbelhaus porta in Potsdam-Drewitz gleich reihenweise mit kompetenten Einrichtungsexperten rund ums Eigenheim aufwarten kann, kommt nicht von ungefähr. Denn das Unternehmen bietet eine qualitativ exzellente Ausbildung nach Maß. „Unser Nachwuchs ist unsere Zukunft“, lautet folgerichtig das Credo von Christian Sengstock. Der Teamleiter im Bereich Heimtextilien hat selbst eine fundierte Ausbildung inklusive...

Little John Bikes

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedenau | am 20.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Little John Bikes | Little John Bikes, Rheinstraße 41, 12161 Berlin, 85 40 89 50, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 UhrAm 6. Februar eröffnete der Fahrradfachhändler seine siebte Berliner Filiale. Das Sortiment umfasst Fahrräder aller Arten und Größen - vom Kinderfahrrad über BMX-, Renn- und Faltrad bis zum E-Bike. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Über 320 000 Weihnachtsbäume: Nach dem Schreddern liefern sie Energie

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.02.2017 | 58 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Stadtreinigung hat in diesem Jahr rund 320 000 Weihnachtsbäume vom Straßenrand entfernt, mit einem Gesamtgewicht von 2000 Tonnen.Das sind nur die Bäume, die bei der offiziellen Sammlung zwischen dem 7. und 20. Januar mitgenommen wurden. Bei der Nachsammlung im Rahmen der BSR-Aktion „Weihnachtsbaumentdecker“ wurden bis Ende Januar weitere 2717 Bäume gemeldet und abtransportiert. Die Bäume wurden...

Berliner Mehrwegbecher: Politiker wollen den Coffee-to-go-Müll abschaffen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 14.02.2017 | 149 mal gelesen

Berlin. Massenweise Kaffee in plastikbeschichteten Bechern verursacht jede Menge Müll. Berliner Abgeordnete haben nun einen Antrag für ein Mehrwegsystem gestellt.Die Deutsche Umwelthilfe schätzt die bundesweite Zahl an Coffee-to-go-Bechern, die jedes Jahr verkauft und weggeworfen werden, auf fast drei Milliarden. In Berlin seien es täglich etwa 460.000, so entstehen jedes Jahr rund 2400 Tonnen Verpackungsmüll. Berliner...

Ein Imagefilm und weitere Projekte sollen Tourismus in Tempelhof-Schöneberg stärken

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.02.2017 | 109 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Fast 730 000 Gäste und gut 1,8 Millionen Übernachtungen im Jahr 2015: Bei den Touristen- und Übernachtungszahlen in den Bezirken steht Tempelhof-Schöneberg derzeit an vierter Stelle. Und Bürgermeisterin Angelika Schöttler und die Wirtschaftsförderung wollen den Fremdenverkehr im Bezirk ausbauen. Tempelhof-Schöneberg setzt auf „sanften Tourismus“, der Mehrfach-Berlinbesucher anspricht und „gut in die...

Hier geht was! : Messe „Stuzubi – bald Student oder Azubi“

Manuela Frey
Manuela Frey | Moabit | am 02.02.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Mercure Hotel MOA Berlin | Moabit. „Was passt zu mir – eine Ausbildung, ein Studium?“, „Was steckt eigentlich hinter einem Dualen Studium?“, „Welche Chancen gibt’s im Ausland?“. Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es auf der Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ am 11. Februar.In persönlichen Gesprächen kann man Fragen an Azubis, Studenten, Ausbilder und Personalverantwortliche richten. Internationale Konzerne sind auf der Stuzubi...

Interesse am Gastgewerbe? Infotour zu Hotels und Restaurants

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 31.01.2017 | 34 mal gelesen

Berlin. Das Gastgewerbe sucht Azubis sowie Mitarbeiter. Deshalb startet am Mittwoch, 15. Februar, um 10 Uhr die nächste Be HOGA-Tour. Die vierstündige Busfahrt durch Berlins Mitte bietet Besichtigungen in Hotels und Restaurants, Begegnungen und gemeinsame Aktionen mit den Menschen, die dort arbeiten, und viele Informationen zu den Tätigkeiten und Jobmöglichkeiten in Hotels und Restaurants.Mitfahren können alle, die zwischen...

Die Gewinner von MittendrIn

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 31.01.2017 | 29 mal gelesen

Berlin. Die Gewinner der Initiative „MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren“ stehen fest. Es handelt sich um das Projekt „Boulevard Potsdamer – Eine Straße wird GRÜN“ der Interessengemeinschaft Potsdamer Straße, das Vorhaben „Gründerzeit 2.0“ des Bewerbungsteams „Aber hallo, Weißensee!“ sowie das Straßenfest „Boxenstopp Wilhelminenhofstraße“ einer Initiative aus Oberschöneweide. Die Gewinner erhalten jeweils 35.000...

Wo liegen noch Tannenbäume? 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.01.2017 | 44 mal gelesen

Berlin. Die BSR hat ihre reguläre Weihnachtsbaumabfuhr planmäßig beendet. Für Nachzügler-Bäume, die erst jetzt an den Straßenrand gelegt werden, ist wieder ein Weihnachtsbaum-Entdecker-Service eingerichtet worden. Im Rahmen dieses Services können Weihnachtsbaum-Fundorte über das Online-Formular www.BSR.de/Weihnachtsbaumentdecker oder unter  75 92 66 70 direkt an die BSR gemeldet werden. Das Service-Center ist montags bis...

1 Bild

Flauschiges zu Kuschelpreisen: Bei porta hat der Winterschlussverkauf begonnen

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 25.01.2017

Potsdam: porta | Qualitätsprodukte aus den Fachsortimenten so günstig wie selten, das bietet zur Zeit porta in Potsdam–Drewitz. Denn hier hat der Winterschlussverkauf begonnen und seit Tagen purzeln die Preise. „In diesem Jahr lohnt ein Blick auf unsere Paradies-Weißware“, sagt Christian Sengstock, Teamleiter im Bereich Heimtextilien, und ergänzt: „Diese Produkte sind noch in großen Mengen erhältlich und bis zu 70 Prozent reduziert.“ Das gilt...

1 Bild

Brandenburg schmeckt: Freikarten für Grüne Woche gewinnen 10

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 3563 mal gelesen

Berlin: Messe am Funkturm | Berlin. Vom 20. bis 29. Januar lädt die Grüne Woche zur 82. Auflage in die Messehallen unter dem Funkturm ein. Seit einem Vierteljahrhundert gibt das Land Brandenburg in einer eigenen Halle einen Einblick in die regionale Ernährungswirtschaft.Dass die Hauptstadtregion nicht nur kulinarische Vielfalt zu bieten hat, sondern auch Außergewöhnliches hervorbringt, erfahren die Besucher in der Brandenburg-Halle 21a. Senfprodukte aus...

BSR entsorgt Tannenbäume

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 02.01.2017 | 26 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Im Januar 2017 sammeln die Männer der Berliner Stadtreinigung (BSR) wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein. In Lichtenrade, Mariendorf und Marienfelde werden die Bäume am 7. und 14. Januar, in Tempelhof am 10. und 17. Januar und in Friedenau und Schöneberg am 11. und 18. Januar eingesammelt. Die abgeschmückten Bäume müssen bis spätestens 6 Uhr am Abholtag oder schon am Vorabend am Straßenrand abgelegt...

Teures Geldabheben: Banken könnten in Zukunft neue Gebühren einführen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 29.12.2016 | 193 mal gelesen

Berlin. Die Niedrigzinsen haben Folgen. Nach Ansicht von Experten wird das Geldabheben am Bankautomat künftig nicht mehr kostenlos sein. Wenn man Bargeld benötigt und kein Automat der eigenen Hausbank in der Nähe ist, zahlt man ordentlich drauf. Das Geldabheben an Automaten fremder Banken – ob Sparkasse, Volksbank oder Privatbank – kostet Gebühren. Das ist ärgerlich, doch Gebühren könnten in Zukunft Standard auch bei der...

Monatlicher Büchertrödel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 29.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Die Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, hat wieder die Bücherregale aufgeräumt und viele Bücher aussortiert. Deshalb findet das erste Mal in diesem Jahr am 5. Januar von 10 bis 20 Uhr ein Büchertrödel im Foyer der Bibliothek statt. Weitere Informationen:  902 77 25 16. HDK