Mitraten und einen von 14 Einkaufsgutscheinen gewinnen

Berlin. Beim Gewinnspiel in Berliner Woche und Spandauer Volksblatt können Sie mit etwas Glück einen von 14 Einkaufsgutscheinen gewinnen, exklusiv zur Verfügung gestellt von Berliner Unternehmen. Upps, da sind doch einfach ein paar Buchstaben aus dem Lösungswort gefallen. Setzen Sie die fehlenden Vokale ein und fertig ist das...

Nachrichten für Lichtenrade

1 Bild

Suppenküche vor dem Aus?

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 18 Stunden, 39 Minuten | 49 mal gelesen

Berlin: Suppenküche Lichtenrade | Lichtenrade. Die Tage der Lichtenrader Suppenküche sind offenbar gezählt. Das Bezirksamt sieht sich weder in der Pflicht noch in der Lage, die Einrichtung im sogenannten Bungalow an der Finchleystraße 11 zu erhalten. Geschieht kein Wunder, ist zum Jahresende Schluss. Das Grundstück gehört der evangelischen Kirche, das Gebäude dem Bezirk. Genutzt wird die Immobilie vom Trägerverein des Nachbarschaftszentrums Suppenküche...

  • Schöneberg. Am Freitag, 26. Mai, entfällt im Stadtentwicklungsamt Tempelhof-Schöneberg im Rathaus
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 1 Tag
  • Tempelhof-Schöneberg. „Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, ob in Zukunft in Grünanlagen und
    von Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 5 Tagen

Baustellen ankündigen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 17 Stunden, 26 Minuten | 7 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) müssen Anwohner künftig über Tiefbauarbeiten in ihrer Umgebung informiert werden. So sollen an den Baustellen per Aushang der Grund und die voraussichtliche Dauer der Arbeiten bekannt gemacht werden. Dafür sind die Bauherren beziehungsweise Auftraggeber verantwortlich. Genehmigungen sollen künftig mit dieser Auflage verknüpft werden. HDK

BVG startet Umfrage

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.05.2017 | 174 mal gelesen

Berlin. Um den Bedürfnissen von Millionen Fahrgästen gerecht zu werden, hat die BVG eine Online-Befragung gestartet, an der sich alle Berliner beteiligen können. Ziel ist es, den öffentlichen Nahverkehr in Berlin weiter zu stärken. Um bei der Erstellung des Nahverkehrsplans auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können, befragt das Center Nahverkehr Berlin bis 21. Mai alle Interessierten, unabhängig davon, ob...

Von wegen beitragsfrei: Viele Kitas verlangen Zusatzgebühren

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin. Die Kitabeiträge werden schrittweise abgeschafft. Ab 2018 sind Kitas in Berlin für alle Altersgruppen beitragsfrei. Doch viele Kitas verlangen Zusatzgebühren. Legal, aber für Eltern eine Belastung.Yoga, Schwimmen, Bio-Essen oder das Lernen einer Fremdsprache – was einige Kitas zusätzlich zum normalen Spielen und Lernen mit im Programm haben, ist breit gefächert. Doch es kostet auch. Und so verlangen viele Kitas...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Klaus Tolkmitt
von Klaus Tolkmitt
von Sabine Schneider
von Sabine Schneider
von Klaus Tolkmitt
vorwärts

Civil Academy unterstützt Weltverbesserer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 10 Stunden, 40 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin. Die Civil Academy bietet wieder 24 Stipendienplätze für junge Weltverbesserer an. Noch bis zum 11. Juni können sich junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren mit ihrer Projektidee rund um Natur, Umwelt, Kultur, Sport, Nachbarschaft, Globalisierung, Bildung oder jedem anderen Thema bewerben. An drei Workshop-Wochenenden ab September lernen sie von Profis aus der Praxis alles, was sie über Projektmanagement,...

  • Marzahn-Hellersdorf. Jugendliche mit Interesse an einem Ehrenamt können sich bis zum 15. Juli für
    von Harald Ritter | Marzahn | vor 10 Stunden, 42 Minuten
  • Berlin. Die Initiative Offene Gesellschaft ruft dazu auf, den 17. Juni bundesweit als Tag der
    von Helmut Herold | Mitte | vor 10 Stunden, 50 Minuten
1 Bild

5. Deutschen Diversity-Tag am 30. Mai: Vielfalt als Chance begreifen

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | vor 3 Stunden, 8 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin. Am 30. Mai findet der 5. Deutsche Diversity-Tag statt. Auch zahlreiche Berliner Unternehmen und Institutionen zeigen an diesem bundesweiten Mitmach-Tag mit internen und öffentlichen Aktionen, was sie unter Vielfalt verstehen.Mit dabei ist unter anderem die Charité mit dem „Fest der Vielfalt“ am 30. Mai von 14 bis 17 Uhr in der Mittelallee 10 in Wedding. Dort präsentiert das Diversity-Netzwerk der Universitätsmedizin...

2 Bilder

Ort für alle Kreativen: Mit der Berliner Woche zur Maker Faire Berlin 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | vor 17 Stunden, 38 Minuten | 44 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am 10. und 11. Juni 2017 findet zum 3. Mal in der Station am Gleisdreieck das bunte Familienfestival Maker Faire statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren hier rund 900 Maker an 200 Ständen ihre Erfindungen und Do-it-Yourself-Ideen. An allen Ständen darf man nach Herzenslust mitmachen und ausprobieren.Dabei ist Vorwissen eher Nebensache. Alles kann man lernen: ob programmieren, Musikinstrumente bauen, nähen, sticken...

Zum Turnfest gibt es Angebote im Kiez

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 17 Stunden, 51 Minuten | 11 mal gelesen

Tempelhof. Vom 3. bis zum 10. Juni findet in Berlin zum fünften Mal und das erste Mal mit Rahmenprogramm das Internationale Deutsche Turnfest statt. Rund 70 000 Teilnehmer werden in der Stadt erwartet.Mit dem neuen Rahmenprogramm „Berlin turnt bunt!“ wird das Turnfest in seiner sportlichen Vielfalt überall in der Stadt präsent sein. Die Berliner sind neben dem Besuch von Wettkämpfen, Shows und der Turnfest-Messe eingeladen,...

1 Bild

Zwischen on- und offline: Lichtenrader Institution wieder am Netz

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.04.2017 | 100 mal gelesen

Lichtenrade. Tage und Wochen fehlte der Welt, zumindest der virtuellen Welt, am südlichen Stadtrand etwas mittlerweile fast schon Selbstverständliches: die „Lichtenrader Internetzeitung“. Ihr Macher, Kiezreporter Thomas Moser, tanzte derweil offline auf dem schmalen Grat zwischen Wut, Verzweiflung und Herzinfarkt. Moser sagt es so: „Manchmal war es wirklich zum Mäuse melken.“ Seine Internetzeitung war, von wenigen kurzen...

Auto kracht in Gartenzaun

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.03.2017 | 8 mal gelesen

Lichtenrade. Beim Zusammenstoß von zwei Autos wurde am 25. März eine Frau schwer verletzt. Zeugenaussagen zufolge hatte ein 57-jähriger Autofahrer gegen 18.45 Uhr beim Linksabbiegen vom Kirchhainer Damm in Richtung Nürnberger Straße ein entgegenkommendes Fahrzeug mit einer 72-jährigen Frau am Steuer übersehen. Sie krachte beim Zusammenstoß mit ihrem Wagen in einen Gartenzaun. Die Frau kam zur stationären Behandlung in ein...

  • Lichtenrade. Am 25. Januar brannte das Inventar eines Kellers in einem achtgeschossigen Wohnhaus am
    von Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 30.01.2017
  • Schöneberg. Auf Einladung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg berät der Polizeiabschnitt 42
    von Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.12.2016