Lichtenrade: Kultur

Engagementpreis für die Datteltäter

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin. Die Datteltäter wurden jetzt mit dem Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Grenzen überwinden“ ausgezeichnet. Mit ihrem Satirekanal auf YouTube setzen sich die fünf Berliner Künstler mit Themen wie Rassismus, Sexismus, Hass und Ausgrenzung auseinander. Mehr Infos auf www.datteltäter.de. hh

2 Bilder

Findige Köpfe: Spieltipp „Club der Erfinder“

L.U. Dikus
L.U. Dikus | Mitte | vor 1 Tag | 14 mal gelesen

Wer das Rad erfunden hat, lässt sich nicht mehr feststellen. Von vielen anderen für die Menschheit wertvollen Dingen sind ihre Erfinder dagegen namentlich bekannt. Sie in Teams gegeneinander antreten zu lassen, stellt eine ebenso ungewöhnliche wie reizvolle Aufgabe dar. Jedes Team besteht aus vier Erfindern mit unterschiedlich ausgeprägtem Wissen in Physik, Chemie, Mechanik und Mathematik. Dieses Wissen setzen die Spieler...

Lichtenrader Gesichter

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Noch bis 14. Dezember ist in der Alten Mälzerei eine Fotoausstellung über Bürger aus Lichtenrade und ihr Leben zu sehen. Die Fotografin Bethel Fath hat im Sommer einige Lichtenrader begleitet, um herauszufinden: „Wer ist Lichtenrade?“. Die Ausstellung wurde aus Mitteln des Programms „Aktive Zentren“ gefördert. Sie zeigt persönliche Geschichten von Bewohnern und ihre besondere Verbundenheit zum Stadtteil. Die...

FamilienPass 2018 ist erschienen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 21 mal gelesen

Der neue Berliner "FamilienPass 2018" ist ab sofort erhältlich. Der Pass richtet sich einkommensunabhängig an alle Familien mit Kindern bis einschließlich 17 Jahre. Familien können von mehr als 300 Preisvorteilen aus den Rubriken Sport und Spiel, Sehenswertes, Kultur und Familienleben profitieren. Exklusiv für "FamilienPass"-Familien werden darüber hinaus über 200 Aktionen mit kostenlosen Plätzen bei Workshops, Ausflügen...

1 Bild

Musical über den King of Pop

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 07.12.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Theater am Potsdamer Platz | Tiergarten. Zu Michael Jacksons 60. Geburtstag hat Oliver Forster („Falco – das Musical“) „Beat it“ produziert. Das Musical erzählt die bewegende Geschichte des „King of Pop“, Jacksons Weg vom Kinder- bis zum Superstar, von einer Kindheit, die keine war, zum tragischen Ende einer Ausnahmekarriere. Premiere ist am 29. August 2018 im Theater am Potsdamer Platz. Ab November startet dann die Tournee durch Deutschland und...

Weihnachten im LortzingClub

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | am 07.12.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Lortzingclub | Lichtenrade. Der LortzingClub lädt auch in diesem Jahr zu seinem Weihnachtsmarkt ein. Am Donnerstag, 14. Dezember, gibt es ab 16 Uhr in der Lortzingstraße16 wieder Selbstgebackenes und Selbstgetöpfertes. An Gastständen können die Besucher viele schöne Dinge erwerben. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Auch kulturelle Einlagen, wie ein Weihnachtsspiel, Geschichten zur Weihnacht und Turmblasen von Schülern der...

1 Bild

Buchtipp: Stadtführer "Legendäres Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 06.12.2017 | 47 mal gelesen

Was passierte wo in Berlin? Dieser Frage ist der neu aufgelegte Stadtführer "Legendäres Berlin. Orte, die Geschichte machten" auf der Spur. Das Buch präsentiert 40 legendäre Orte und erzählt, was dort geschah: Schauplätze von welthistorischer Bedeutung, Orte der Repräsentation und der Rebellion, Szenarien des Grauens und des Vergnügens. Wo starben Hitler und Goebbles? Wo probierte die Kommune 1 neue Formen des...

2 Bilder

Historischer Friedhof in Berlin-Mitte

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 05.12.2017 | 26 mal gelesen

Invalidenfriedhof ist ein Gartendenkmal Berlin-Mitte. Der Invalidenfriedhof ist ein historischer Friedhof und eine Gedenkstätte im Ortsteil Mitte des Berliner Bezirks Mitte. Er liegt zwischen Scharnhorststraße und Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal, nördlich des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Anlage gehört zu den ältesten Friedhöfen in Berlin und wird als Zeugnis der preußischen und deutschen Militärgeschichte wie als...

Sonari-Chor gibt Adventskonzert

Manuela Frey
Manuela Frey | Lankwitz | am 03.12.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Lankwitzer Dreifaltigkeitskirche | Lankwitz. Am 10. Dezember präsentiert der Sonari-Chor Berlin in der Dreifaltigkeitskirche, Gallwitzallee 6, sein diesjähriges Weihnachtskonzert. Unter dem Titel "Wie soll ich Dich empfangen?“ wird die biblische Weihnachtsgeschichte erzählt, umhüllt mit traditionellen und modernen Weihnachtsliedern. Zum Mitsingen ist das Publikum eingeladen. Die etwa 30 stimmgewaltigen Sänger werden unterstützt vom Berliner Brass Collegium....

Mit dem Bus zum Striezelmarkt

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Friedenau | am 01.12.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Ullsteinhaus | Tempelhof. Am 9. Dezember um 8.30 Uhr startet an der Ullsteinstraße gegenüber vom Ullsteinhaus eine Busfahrt zum Striezelmarkt in Dresden. Im Preis von 42 Euro ist ein Besuch der Frauenkirche mit Orgelspiel und Führung enthalten. Teilnahme nur nach Anmeldung unter 13 00 98 70 oder per E-Mail an gutefahrt@pema-reisen.de.

Lesung für neues Spielzeug

Silvia Möller
Silvia Möller | Lichtenrade | am 01.12.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: evangelische Kirchengemeinde Lichtenrade | Lichtenrade. Der Krimi-Autor Lothar Berg liest am 18. Dezember Märchen im evangelischen Gemeindehaus, Goltzstraße 33. Beginn ist um 16 Uhr. Die Einnahmen gehen direkt an die Kindertagesstätte der evangelischen Kirchengemeinde Lichtenrade, um Spielzeug anzuschaffen beziehungsweise zu reparieren. Karten zu zehn Euro gibt es direkt in der Kita, Alt-Lichtenrade 107,  745 80 04. sim

Ökumenischer Adventskalender

Silvia Möller
Silvia Möller | Lichtenrade | am 30.11.2017 | 4 mal gelesen

Lichtenrade. Die katholische Pfarrgemeinde Salvator und die evangelische Kirchengemeinde Lichtenrade laden wieder zum Ökumenischen Adventskalender in die Bahnhofstraße ein. In den Adventswochen trifft man sich um 17 Uhr zum Innehalten mit gemeinsamem Singen, Hören von kleinen Geschichten oder Gedichten und mit dem alle Christen einenden Gebet „Vater unser“. Das Erkennungszeichen ist eine goldene Sternzacke in den...

Adventssingen für den guten Zweck

Silvia Möller
Silvia Möller | Lichtenrade | am 30.11.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Am 8. Dezember von 18 bis etwa 20 Uhr werden Künstler und Chöre gemeinsam mit den Lichtenradern auf dem Freigelände der Alten Mälzerei, Bahnhofstraße 30, Advents- und Weihnachtslieder singen. Ab etwa 20 Uhr lassen Lutz Fußangel und seine Band „Touchdown“ das Singen mit flottem Weihnachtsjazz bis 22 Uhr ausklingen. Der Eintritt ist frei. Für die Besucher werden Glühwein, Suppe, Kuchen angeboten. Mit dabei sind...

4 Bilder

Manche mögen’s kalt: Auch im Winter lohnt ein Besuch im Zoo

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Tiergarten | am 30.11.2017 | 120 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Was machen eigentlich die für unsere Gefilde exotischen Tiere, wenn es draußen kalt und ungemütlich wird? Die Verantwortlichen raten zu einem Besuch ihres Zoos, um die Antwort zu finden. Ein paar Hinweise gibt es allerdings vorab. Tatsächlich bringe der Winter einige Veränderungen für die Bewohner der Zoologischen Gärten in der Hauptstadt, heißt es in einer Pressemitteilung. Einige würden sich lieber in die kuschelige...

1 Bild

Über zwei Jahre bis zur Ausschreibung der Stolperstein-Koordinierungsstelle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.11.2017 | 50 mal gelesen

25 Monate sind verstrichen, bis die Besetzung der Koordinierungsstelle für die Verlegung von Stolpersteinen im Bezirk ausgeschrieben wurde. Geradezu kafkaesk sei das, urteilen die Bündnisgrünen. Die Gedenkkultur werde „verstolpert“. Bereits im Februar 2015 hatte die Bezirksverordnetenversammlung die Einrichtung der Stelle für die Verlegung der kleinen Bodendenkmäler zu Ehren jüdischer und anderer Opfer des NS-Regimes...

3 Bilder

K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" am 4. Januar 2018 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 28.11.2017 | 656 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Die musikalischen Welten der Strauß-Dynastie sind eine schier unendliche Geschichte – und wenn einer etwas über Schani & Co. zu erzählen weiß, dann sind es die K&K Philharmoniker. Mit ihren erstklassigen Interpretationen verzaubern sie jährlich mehr als 70 000 Musikliebhaber. Seit 1996 ließen sich über eine Million Besucher in 19 europäischen Ländern vom erfrischend-jugendlichen Wiener Charme der von Matthias Georg...

1 Bild

Die Affen vom Solonplatz

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 23.11.2017 | 29 mal gelesen

Die Affen vom Solonplatz Weissensee. Die künstlerischen Werke von Stephan Horota sind zahlreich in Berlin „zerstreut“. Dem in Berlin-Hohenschönhausen lebenden Bildhauer haben es ganz besonders Menschen und Tiere angetan, die er in den Materialien Kupfer, Bronze oder Stein „weiterleben“ lässt. Die Tierplastik „Orang-Utan-Kinder“ wurde 1980 auf dem Solonplatz im Komponistenviertel in Berlin Weissensee im Bezirk Pankow...

3 Bilder

Gewinnen Sie Freikarten für die Kindershow „Spiel mit der Zeit“ im Friedrichstadt-Palast

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.11.2017 | 421 mal gelesen

Berlin: Friedrichstadt-Palast | Abenteuer Zeitreise auf der Varietébühne im Friedrichstadt-Palast: Das junge Ensemble, mit 250 Kindern und Teenagern das größte Kinder- und Jugendensemble Europas, fackelt bis Ende Januar ein Kostümfeuerwerk ab. Zwei Stunden lang geht’s in bunten Bildern auf sechs Zeitreisen mit Dinos, Drachen und Mumien. Die Story: Als Lea, Jule und Ben ein neues Videospiel ausprobieren, fällt die Spielkonsole auf den Boden und spinnt...

4 Bilder

Weihnachts- und Silvesterspecials bei "Stars in Concert" 2

Manuela Frey
Manuela Frey | Neukölln | am 21.11.2017 | 1196 mal gelesen

Berlin: Estrel Berlin | Das Christmas-Special von "Stars in Concert" versüßt seit fast 20 Jahren Berlinern sowie Besuchern musikalisch die Weihnachtszeit. Auch in diesem Winter präsentiert die Doppelgänger-Show wieder die Sondershow im Estrel Berlin. Mit dem weihnachtlichen Showspecial kann sich vom 29. November bis 26. Dezember das Publikum auf die großen Musikstars und ihre Interpretation der schönsten amerikanischen Weihnachtssongs wie...

3 Bilder

Patina überzieht das historische Gebäude

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 21.11.2017 | 73 mal gelesen

Ehemaliges Schauspielhaus war lange angesagter Tanzclub Das markante Goya-Gebäude am Nollendorfplatz, direkt gegenüber der U-Bahn-Station hat schon bessere Zeiten erlebt, denn seit der Insolvenz sind die Türen des legendären Tanzclubs verschlossen (Stand 2017). Als „Neues Schauspielhaus“ oder auch als „Theater am Nollendorfplatz“, wurde das Gebäude im Berliner Ortsteil Schöneberg 1906 eröffnet. Es entstanden ein Theater...

Jazzkonzert und Frühschoppen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Am 2. Dezember gibt es in der Jazzlounge im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11/Ecke Lichtenrader Damm, ab 19 Uhr ein Konzert mit Christmas Swing von der Jazz-Formation „Touchdown“. Anschließend ist eine Jam Session angesagt, alle Musiker sind zum Mitmachen eingeladen. Und am 3. Dezember gibt es ab 11 Uhr einen Jazz-Frühschoppen mit der „Swinghouse Jazzband Berlin“. Der Eintritt zu beiden...

Dixieland mit den Panik Stompers

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 20.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Am 24. November steht im großen Saal des Gemeinschaftshauses Lichtenrade, Barnetstraße 11, Ecke Lichtenrader Damm, ein Konzert mit den „Panik Stompers“ auf dem Programm. Dixieland ist angekündigt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Infos: www.jazzfueralle.de. HDK

Chorkonzert in der Salvatorkirche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 19.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Salvatorkirche | Lichtenrade. Der Lichtenrader Männerchor 1911 und der Kammerchor der Leo Kestenberg Musikschule geben am 26. November unter der Leitung von Hans-Joachim Straub ein Konzert in der Salvatorkirche am Pfarrer-Lütkehaus-Platz 1. Unter anderem werden Stücke von Brahms, Deprez, Faure und Mozart zu Gehör gebracht. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Infos: http://www.lmc1911.de/index.php/aktuelles. HDK

1 Bild

Ding Dong, die Weihnachtsfrau ist da! studierendenWERK Berlin geht neue Wege

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | am 16.11.2017 | 126 mal gelesen

Berlin. Seit vielen Jahren gibt es für Familien die Möglichkeit, für die Bescherung der lieben Kleinen einen studentischen Weihnachtsmann oder einen Weihnachtsengel zu buchen. Das Angebot des studierendenWERKs Berlin gibt es bereits seit 1949. Neu in diesem Jahr ist die Figur der Weihnachtsfrau. Seit 1. November ist die Hotline des Weihnachtsbüros des Berliner studierendenWERKs freigeschaltet. Da die Anzahl der Aufträge...

1 Bild

König der Leserreporter: Zweirad Stadler überreicht Thomas Müller seinen Gewinn

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 14.11.2017 | 189 mal gelesen

Berlin: Zweirad-Center Stadler | Berlin. Thomas Müller (53) aus Spandau ist Gesamtsieger der Leserreporteraktion "Berlin, mein Rad und ich" der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts. Mit seinen zahlreichen Videos von Radtouren durch Berlin und das Umland setzte er sich am Ende gegen starke Konkurrenz durch. Egal ob es zum Obelisken in der Döberitzer Heide, zum Tegeler See oder zum Bullengraben in Spandau ging, Thomas Müller hatte seine Kamera dabei...