Lichtenrade: Leute

3 Bilder

Hereinspaziert zu den "Europäischen Tagen des Kunsthandwerks"

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 1 Tag | 14 mal gelesen

Berlin: Mosaik-Manufaktur | Lichtenrade. Die Tage vom 31. März bis 2. April sind als „Europäische Tage des Kunsthandwerks“ proklamiert. In der ganzen Stadt öffnen Kunsthandwerker und Designer ihre Ateliers. In Lichtenrade freut sich Marina Preusse auf interessierte Besucher ihrer Mosaik-Manufaktur. In einem alten, von der Straße nicht sichtbaren Pferdestall in der Marienfelder Straße 87, direkt gegenüber der Alt-Lichtenrader Dorfkirche, klebt, formt und...

1 Bild

Stromausfall am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 16.03.2017 | 236 mal gelesen

Lichtenrade. In der Nacht vom 13. zum 14. März hatte die moderne Zivilisation im Süden der Stadt vorübergehend Pause. Knapp fünf Stunden, von etwa 2.45 bis kurz nach 7.30 Uhr, waren etwa 35 000 Haushalte und 1500 Gewerbebetriebe ohne Strom.Zudem fielen in dem betroffenen Gebiet in Lichtenrade, Mariendorf, Marienfelde und Buckow auch Ampelanlagen und viele Straßenlaternen aus. Weithin schien nur der Mond noch helle. Bei der...

Party für eine Sängerin

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 02.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Goldene Gans | Lichtenrade. Am 11. März steigt im „Marianne Rosenberg Showroom & Archiv“, im Keller der Kneipe „Goldene Gans“, Grimmstraße 7, ab 20 Uhr eine zünftige Marianne Rosenberg-Party. Der Veranstalter und leidenschaftliche Rosenberg-Fan Frank Reimann (die Berliner Woche berichtete) präsentiert das gesamte musikalische Schaffen sowie allerlei Exponate rund um seinen Lieblingsstar. Der Eintritt zur Party kostet sechs Euro. Weitere...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

6 Bilder

Marianne-Rosenberg-Fan jetzt mit eigenem Showroom

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 13.02.2017 | 293 mal gelesen

Berlin: Goldene Gans | Lichtenrade. Als Frau ist sie überhaupt nicht sein Typ. Aber ihre Stimme lässt den Mann nun schon seit beinahe vier Jahrzehnten förmlich dahinschmelzen. Diese Stimme gehört Marianne Rosenberg.Ambivalenz ist in diesem speziellen Fall gar kein Ausdruck. Frank Reimann (Jahrgang 1970) ist zwar ein Rosenberg-Fan durch und durch, aber das Verhältnis zu seinem Idol beschreibt er als „eine Art Hassliebe“. Reimann, hauptberuflich...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 234 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 118 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

1 Bild

Blick zurück, Blick nach vorn

Simone Gogol
Simone Gogol | Kreuzberg | am 20.12.2016 | 674 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet? Jemand lang Vermissten wiedergetroffen oder jemanden verloren? Welchen Traum...

3 Bilder

Aus dem Rahmen gefallen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 28.11.2016 | 301 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Was dabei herauskommt, wenn Künstler einen Adventskalender basteln, kann zurzeit in der Bahnhofstraße/Ecke Rehagener Straße besichtigt werden. Das unübersehbare Kunstwerk löste sofort nach der Installation Diskussionen aus. Es ist eben eher ungewöhnlich. Aus 24 von mehreren Künstlern gestalteten Bilderrahmen hat die durch ihre originellen Materialbilder bekannt gewordene Lichtenrader Objektkünstlerin Sylvia Zeeck...

Adventsmarkt im Vorgarten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 11.11.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Halker Zeile 12 | Lichtenrade. Am 19. und 20. November veranstaltet Daniela Bendich jeweils ab 13 Uhr zum mittlerweile 16. Mal ihren kleinen privaten Weihnachtsmarkt im Vorgarten der Halker Zeile 12. Selbstgebundene Adventsgestecke, -sträuße, -kränze und gebastelte Sachen sind unter anderem im Angebot. Dazu gibt es Glühwein, Kaffee und Kuchen. „Wir wollen damit einen Gegensatz zu vielen kommerziellen Weihnachtsmärkten schaffen, wo von...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1194 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

1 Bild

Weg mit der Zeitumstellung! Oder? 4

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 411 mal gelesen

Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss ich mir dieser Tage anhören, dass mir eine Stunde "geschenkt" wurde. "Ist doch nicht um 6, sondern schon um 7!" Soll mich das etwa trösten und die ganze Herbstmüdigkeit vergessen machen? "Eigentlich ist es ja schon um 8!" Soll wohl heißen: Hab' dich nicht so! Du hast doch eine Stunde länger geschlafen, und draußen ist es schon...

4 Bilder

Lichtenrader Designerin verarbeitet Verpackungsmüll zu Taschen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.10.2016 | 137 mal gelesen

Lichtenrade. Auf den ersten Blick sieht es aus wie Leder. Beim Anfassen fühlt es sich zunächst ebenfalls wie Leder an. Wonach die schicken Taschen nicht aussehen und sich nicht anfühlen – das sind tatsächlich Filtertüten.Die aus gebrauchten Kaffee-Filtertüten hergestellten Taschen sind sozusagen der neueste Geniestreich von Carol Santos. Die aus dem brasilianischen Amazonasgebiet stammende Modedesignerin hat in ihrem...

4 Bilder

Shooting-Star mit der Kamera

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 18.10.2016 | 288 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Wie berichtet, feiert die Bahnhofstraße im Oktober ihr 110-jähriges Bestehen. Und zu diesem Anlass ist nach mehrjähriger Pause auch das „Lichtenrader Kunstfenster“ wiederbelebt worden. Noch bis zum 29. Oktober sind die Werke von knapp 50 Künstlern in über 50 Schaufenstern und Geschäften entlang der Einkaufsmeile zu besichtigen.Mit dabei ist auch der Fotograf Frank Giebel (38), der sich innerhalb kürzester Zeit...

1 Bild

Lichtenrader Kunstfenster

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 06.10.2016 | 228 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Im Rahmen der 110-Jahrfeier der Bahnhofstraße kommt nach mehrjähriger Pause das „Lichtenrader Kunstfenster“ zu neuen Ehren. Im Oktober präsentieren knapp 50 Künstler in über 50 Schaufenstern und Geschäften der Einkaufsmeile ihre Werke.Die künstlerische Palette der rund 750 Meter langen Schaufenstergalerie ist bunt und breit gefächert und reicht von Realismus und Surrealismus über Ex- und Impressionismus bis zu...

3 Bilder

Gewichtige Ernte

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 04.10.2016 | 73 mal gelesen

Berlin: Volkspark Lichtenrade | Lichtenrade. Allein die acht größten im Volkspark Lichtenrade gewachsenen Kürbisse haben insgesamt rund 150 Kilogramm auf die Waage gebracht. Die drei mächtigsten Exemplare konnten kürzlich auf dem Wochenmarkt in der Bahnhofstraße begutachtet werden.Da staunte selbst Wolfgang Spranger, Vorsitzender des Trägervereins Volkspark Lichtenrade. Höchstpersönlich präsentierte er die drei Prachtexemplare auf dem...

5 Bilder

„Wir haben sie geknackt!“

Christian Hahn
Christian Hahn | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 293 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Anfang April öffnete die Berliner Woche ihr Internetportal für Leserreporter. Jetzt haben wir eine wichtige Marke geknackt. 10 000 registrierte Nutzer sorgen mit ihren Beiträgen dafür, dass berliner-woche.de noch bunter, kontroverser und unterhaltsamer ist. Chefredakteur Helmut Herold dankt allen, die schon dabei sind, und lädt auch Sie ein, Leserreporter zu werden. Registrieren Sie sich jetzt!

2 Bilder

Interview mit Tempelhof-Schönebergs neuem Superintendenten Michael Raddatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tempelhof | am 02.09.2016 | 105 mal gelesen

Berlin: Superintendentur Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Michael Raddatz (51) ist seit 60 Tagen Superintendent des fusionierten evangelischen Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg mit 75 000 Gemeindegliedern. Berliner-Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel.sprach mit ihm Haben Sie Ihren Kirchenkreis schon kennengelernt?Michael Raddatz: Ja, das begann schon vor einem Jahr, als ich noch im Wahlverfahren war und mich überall vorstellte. Hier auf dem Campus an der...

1 Bild

Von Lichtenrade zu den Sternen und dazwischen die Liebe

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.08.2016 | 241 mal gelesen

Lichtenrade. Außerirdische vom Planeten Arkturus haben sich unter das Lichtenrader Volk gemischt oder sind Lichtenrader gar selbst Außerirdische? Und wieso ausgerechnet Lichtenrade?Die Antwort ist einfach: Diane Lange, in Tempelhof geboren, in Lichtenrade aufgewachsen und zur Schule gegangen, kennt sich dort eben am besten aus. Und was lag da näher, als die Handlung ihres ersten Romans in ihrer alten Heimat, rund um die...

2 Bilder

Die Bösen Wölfe am Deutsch-Französischen Gymnasium berichten über ihre Welt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 01.08.2016 | 75 mal gelesen

Berlin. Die Bösen Wölfe aus Schöneberg sind gar nicht so böse, wie der Name vermuten lässt. Es sind vielmehr junge Reporter, die mit Mikrofon und Kamera ihre Welt einfangen.Dabei haben sie keine Angst vor großen Tiere. Sie wagen sich auch an Minister, Botschafter, Politiker und berühmte Schauspieler ran. Sie haben sie Menschen in Frankreich und in Deutschland interviewt. Zu ihren Interviewpartnern gehörten der ehemalige...

1 Bild

Lichtenraderin zeigt ihre Kunst im Tennisclub

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 04.07.2016 | 69 mal gelesen

Berlin: Tennisclub Weiß-Gelb | Lichtenrade. Die Malerin und Objektkünstlerin Sylvia Zeeck macht zurzeit mit einer Ausstellung im „Matchpoint“ auf dem Gelände des Tennisvereins TC Weiß-Gelb Lichtenrade von sich reden.Sylvia Zeeck zeigt eine Auswahl ihrer Materialcollagen, Malerei und neue Werke in Kratztechnik. Die 1965 in Mariendorf geborene und lange schon in Lichtenrade lebende Künstlerin ist ausgebildete Modezeichnerin und -designerin und studierte...

Zwillinge dringend gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 30.06.2016 | 85 mal gelesen

Haselhorst. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Andreas veranstaltet Christian Bergel aus der Schwielowseestraße am Sonnabend, 9. Juli, das 14. Zwillingstreffen in Berlin. In diesem Jahr wollen die Geschwisterpaare für ihr traditionelles Gruppenfoto auf der Theaterbühne des Friedrichstadt-Palastes in Mitte posieren. Zeit: 14.30 Uhr. Zwei kanadische Tänzerinnen vom Ballettensemble des Hauses – natürlich Zwillingsschwestern –...

1 Bild

Lichtenrader BUND-Gruppe sammelt ausrangierte Handys

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.06.2016 | 87 mal gelesen

Lichtenrade. Nach erfolgreichem Abschluss der Fair-Trade-Kampagne und frei nach dem Motto „Nach der Kampagne ist vor der Kampagne“ ist die Lichtenrader BUND-Aktivistin Doris Deom unter der Überschrift „Gold in der Schublade“ mit der nächsten Aktion am Start.Statistisch gesehen hat jeder Deutsche ein oder sogar mehrere nicht mehr benötigte Handys in der Schublade. Das brachte Doris Deom auf die Idee für eine Sammelaktion...

1 Bild

Tunnelstreit ist „Zeitverschwendung“

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 20.06.2016 | 253 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Wie berichtetet, hat das Eisenbahnbundesamt im November entschieden, die Gleise der Dresdner Bahn ebenerdig durch Lichtenrade zu verlegen und die Bahnhofstraße unter die Gleise hindurch abzusenken. Dagegen zieht die Bürgerinitiative (BI) Lichtenrade – Dresdner Bahn nach rund 18-jährigem Kampf für eine Tunnellösung jetzt vor das Bundesverwaltungsgericht. Aber nicht alle Lichtenrader ziehen mit. Der Rentner Helmut...

2 Bilder

Lichtenrader Künstler gestaltet grauen Blumenkübel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 25.05.2016 | 120 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. In der Bahnhofstraße gibt es insgesamt fünf ringförmige Blumenkübel. Außer in der Weihnachtszeit, in der sie als Halterungen für geschmückten Tannenbäume dienen, fristen sie ein mehr oder weniger trostloses Dasein. Einer der Betonringe fällt jetzt aus dem tristen Rahmen.Der als Wild Life Artist fimierende Uwe Thürnau (65) hat den Kübel an nur einem Tag ringsum professionell mit allerlei Tierdarstellungen bemalt....