Lichtenrade: Leute

8 Bilder

Vom Kritzeln zur Kunst: Bürgermeisterin auf Atelierbesuch bei Wolfgang Wende in Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.10.2017 | 41 mal gelesen

Tempelhof. Bürgermeisterin Angelika Schöttler ist weiterhin in Künstlerateliers des Bezirks unterwegs und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf diesen Streifzügen zu begleiten. jetzt stand ein Besuch beim Tempelhofer Maler Wolfgang Wende auf der Agenda. Der Lebensweg des 1953 in Solingen geborenen Künstlers der Generation Hippie ist im Grunde so bunt und verschlungen wie die...

1 Bild

Nur die Stimme zählt: einjähriges Jubiläum im Marianne Rosenberg-Museum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 24.09.2017 | 216 mal gelesen

Berlin: Goldene Gans | Lichtenrade. Mit einer zünftigen Marianne-Rosenberg-Schlagerparty feiert Frank Reimann am 29. September das einjährige Bestehen seines Marianne Rosenberg-Showrooms mit Archiv. Ort der Handlung ist der quasi zum Privatmuseum ausgebaute Keller seiner Stammkneipe „Goldene Gans“. Frank Reimann (47) trägt seit Kindesbeinen, seit beinahe vier Jahrzehnten alles über Marianne Rosenberg zusammen, dessen er habhaft werden kann. Dazu...

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.09.2017 | 887 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

1 Bild

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August 5

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 13.09.2017 | 311 mal gelesen

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen...

5 Bilder

Ungewöhnliches Frühstück in der Bahnhofstraße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 11.09.2017 | 275 mal gelesen

Lichtenrade. Trotz Nieselregen trafen sich kürzlich etwa ein Dutzend Zeitgenossen in einer für einen Sonnabendmorgen in der Bahnhofstraße doch sehr ungewöhnlichen Kleidung und deckten auf dem Marktplatz eine Frühstückstafel. Die Beteiligten stärkten sich quasi für den anschließenden Besuch des Wein- und Winzerfests. Die „normalen“ Marktbesucher staunten jedenfalls nicht schlecht. Der Marktmeister hatte extra einen kleinen...

1 Bild

Krempel und Kupfer: Neuer Trödelmarkt im John-Locke-Kiez

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 23.08.2017 | 176 mal gelesen

Berlin: John-Locke-Siedlung | Lichtenrade. Unter dem Motto „Des einen Krempel ist des anderen Sammlerjuwel“ findet am 2. September von 10 bis 16 Uhr ein Kiezflohmarkt in der John-Locke-Siedlung statt. 25 Stände werden aufgebaut.Der kleine aber feine und nagelneue Trödelmarkt auf dem neu gestalteten Stadtplatz an der John-Locke-Straße wird von der Wohnungsgesellschaft Stadt und Land mit Unterstützung des Mieterbeirats organisiert. Die Stände sind...

2 Bilder

Spediteur der Worte: Herbert Witzel erzählt Geschichten eines legendären Schöneberger Cafés

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 16.08.2017 | 105 mal gelesen

Schöneberg. Anfang September kommt ein Buch in den Handel, das in einem Schöneberger Café spielt. Ein weiteres Werk, das vom Flughafen Tempelhof handelt, war bei Redaktionsschluss noch in Arbeit. „Geschichten von normalen Versagern, fiesen Verbrechern und starker Liebe“, so der Verfasser, Verleger, Drucker und Buchbinder in einer Person, Herbert Witzel.In der zuerst erscheinenden Geschichte aus Berlin mit dem Titel „Café...

7 Bilder

Atelierbesuch bei Stampage-Künstler Stefan Merkt 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.08.2017 | 95 mal gelesen

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler macht zurzeit einen Streifzug durch Künstlerateliers des Bezirks und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf dieser Tour zu begleiten. Dieses Mal war der Briefmarkenartist Stefan Merkt das Ziel.Der 1960 in Pforzheim geborene und in Stuttgart aufgewachsene Künstler lebt seit 2005 in Berlin. In seiner großzügigen Altbauwohnung in der...

1 Bild

Kunstaktion mit Kultauto: Hässliches Entlein soll aufgehübscht werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 10.08.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. In der Bahnhofstraße, Höhe Hausnummer 27, ist am 24. August von 11 bis 18 Uhr eine Kunstaktion auf dem Bürgersteig geplant: Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, eine alte „Ente“ kreativ und fröhlich zu gestalten. Den jugendlichen Teilnehmern soll eine Art öffentlicher Graffiti-Ferienworkshop mit künstlerischer Anleitung geboten werden. Spraydosen in allen Farben stehen am 24. August bereit. Bei der mit einer...

1 Bild

Meine grüne Oase: Leserreporter-Aktion: Gewinnübergabe bei BAUHAUS

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Halensee | am 07.08.2017 | 81 mal gelesen

Berlin. "Greifen Sie zur Kamera!", forderten Berliner Woche und Spandauer Volksblatt bei der jüngsten Leserreporter-Aktion alle Berliner auf.Unsere Leser sollten ihre grüne Oase im Schnappschuss festhalten: Blumen, Bäume, Rasenlandschaften, Beete, Gärten und Blumenkästen, auch Bilder von ihren Lieblingsstellen in Parks und Grünanlagen – insgesamt haben sie auf unserer Internetseite fast 130 Fotos hochgeladen. Dafür ganz...

6 Bilder

Im Atelier von Horst Zeitler: Angelika Schöttler besucht Künstler des Bezirks

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.07.2017 | 110 mal gelesen

Lichtenrade. Bürgermeisterin Angelika Schöttler macht zurzeit einen Streifzug durch Künstlerateliers des Bezirks und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf dieser Tour zu begleiten. Dieses Mal stand der Maler und Grafiker Horst Zeitler auf Schöttlers Besuchsliste.Der 1950 in Bayreuth geborene Künstler und Wahlberliner lebt mit seiner Frau in idyllischer Ruhe und zwischen sattem Grün...

3 Bilder

Mysteriöse Zeitungsmeldung: Lichtenrade als Kurort

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 01.07.2017 | 180 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Wird seit beinahe 100 Jahren – aus welchen Gründen auch immer – ein im Lichtenrader Untergrund schlummerndes Geheimnis gehütet? Diesen Verdacht schürt seit Jahren immer mal wieder ein seltsamer Zeitungsbericht von 1924. Neulich erst wieder bei Facebook thematisiert.Der Sache auf die Spur gekommen war Kiezreporter Thomas Moser schon vor rund 13 Jahren, als er 1994 in der Chronik des VFL Lichtenrade zum...

1 Bild

Beppo Pohlmann gibt Konzert für Erhalt der Suppenküche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 04.06.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: Suppenküche Lichtenrade | Lichtenrade. Die Lichtenrader Suppenküche bekommt prominente Unterstützung. Am 14. Juni haut „Bruder Blattschuss“ Beppo Pohlmann in der Finchleystraße für eine Suppe in die Saiten seiner Akustikgitarre. Wie berichtet, will das Bezirksamt den Nutzungsvertrag mit der Einrichtung im sogenannten Bungalow an der Finchleystraße 11 zum Jahresende ersatzlos auslaufen lassen. Das Grundstück gehört der evangelischen Kirche, das Gebäude...

1 Bild

Zwischen on- und offline: Lichtenrader Institution wieder am Netz

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.04.2017 | 109 mal gelesen

Lichtenrade. Tage und Wochen fehlte der Welt, zumindest der virtuellen Welt, am südlichen Stadtrand etwas mittlerweile fast schon Selbstverständliches: die „Lichtenrader Internetzeitung“. Ihr Macher, Kiezreporter Thomas Moser, tanzte derweil offline auf dem schmalen Grat zwischen Wut, Verzweiflung und Herzinfarkt. Moser sagt es so: „Manchmal war es wirklich zum Mäuse melken.“ Seine Internetzeitung war, von wenigen kurzen...

3 Bilder

Hereinspaziert zu den "Europäischen Tagen des Kunsthandwerks"

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.03.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Mosaik-Manufaktur | Lichtenrade. Die Tage vom 31. März bis 2. April sind als „Europäische Tage des Kunsthandwerks“ proklamiert. In der ganzen Stadt öffnen Kunsthandwerker und Designer ihre Ateliers. In Lichtenrade freut sich Marina Preusse auf interessierte Besucher ihrer Mosaik-Manufaktur. In einem alten, von der Straße nicht sichtbaren Pferdestall in der Marienfelder Straße 87, direkt gegenüber der Alt-Lichtenrader Dorfkirche, klebt, formt und...

1 Bild

Stromausfall am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 16.03.2017 | 335 mal gelesen

Lichtenrade. In der Nacht vom 13. zum 14. März hatte die moderne Zivilisation im Süden der Stadt vorübergehend Pause. Knapp fünf Stunden, von etwa 2.45 bis kurz nach 7.30 Uhr, waren etwa 35 000 Haushalte und 1500 Gewerbebetriebe ohne Strom.Zudem fielen in dem betroffenen Gebiet in Lichtenrade, Mariendorf, Marienfelde und Buckow auch Ampelanlagen und viele Straßenlaternen aus. Weithin schien nur der Mond noch helle. Bei der...

Party für eine Sängerin

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 02.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Goldene Gans | Lichtenrade. Am 11. März steigt im „Marianne Rosenberg Showroom & Archiv“, im Keller der Kneipe „Goldene Gans“, Grimmstraße 7, ab 20 Uhr eine zünftige Marianne Rosenberg-Party. Der Veranstalter und leidenschaftliche Rosenberg-Fan Frank Reimann (die Berliner Woche berichtete) präsentiert das gesamte musikalische Schaffen sowie allerlei Exponate rund um seinen Lieblingsstar. Der Eintritt zur Party kostet sechs Euro. Weitere...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 225 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

6 Bilder

Marianne-Rosenberg-Fan jetzt mit eigenem Showroom

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 13.02.2017 | 491 mal gelesen

Berlin: Goldene Gans | Lichtenrade. Als Frau ist sie überhaupt nicht sein Typ. Aber ihre Stimme lässt den Mann nun schon seit beinahe vier Jahrzehnten förmlich dahinschmelzen. Diese Stimme gehört Marianne Rosenberg.Ambivalenz ist in diesem speziellen Fall gar kein Ausdruck. Frank Reimann (Jahrgang 1970) ist zwar ein Rosenberg-Fan durch und durch, aber das Verhältnis zu seinem Idol beschreibt er als „eine Art Hassliebe“. Reimann, hauptberuflich...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 246 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 127 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

1 Bild

Blick zurück, Blick nach vorn

Simone Gogol
Simone Gogol | Kreuzberg | am 20.12.2016 | 685 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet? Jemand lang Vermissten wiedergetroffen oder jemanden verloren? Welchen Traum...

3 Bilder

Aus dem Rahmen gefallen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 28.11.2016 | 310 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Was dabei herauskommt, wenn Künstler einen Adventskalender basteln, kann zurzeit in der Bahnhofstraße/Ecke Rehagener Straße besichtigt werden. Das unübersehbare Kunstwerk löste sofort nach der Installation Diskussionen aus. Es ist eben eher ungewöhnlich. Aus 24 von mehreren Künstlern gestalteten Bilderrahmen hat die durch ihre originellen Materialbilder bekannt gewordene Lichtenrader Objektkünstlerin Sylvia Zeeck...

Adventsmarkt im Vorgarten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 11.11.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Halker Zeile 12 | Lichtenrade. Am 19. und 20. November veranstaltet Daniela Bendich jeweils ab 13 Uhr zum mittlerweile 16. Mal ihren kleinen privaten Weihnachtsmarkt im Vorgarten der Halker Zeile 12. Selbstgebundene Adventsgestecke, -sträuße, -kränze und gebastelte Sachen sind unter anderem im Angebot. Dazu gibt es Glühwein, Kaffee und Kuchen. „Wir wollen damit einen Gegensatz zu vielen kommerziellen Weihnachtsmärkten schaffen, wo von...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1880 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...