Lichtenrade: Soziales

Geldspende für Jugendarbeit

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Lichtenrade. Mit einem Taschenlampenkonzert und dem Adventssingen im letzten Jahr in der Bahnhofstraße konnte das Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade Überschüsse erzielen. Dieses Geld, 500 Euro, wird nun in die Jugendarbeit in Lichtenrade investiert. Die Spende wurde kürzlich an Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) im Kinder- und Jugendclub an der Barnetstraße 11 übergeben. Weitere Infos vom Unternehmer-Netzwerk unter...

Geburtstagsfete und Trödelmarkt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendhaus | Lichtenrade. Am 5. Mai feiert das Kinder- und Jugendhaus der evangelischen Kirchengemeinde Lichtenrade, Nahariyastraße19, das 36-jährige Bestehen. Es beginnt um 15 Uhr. Spiele, ein Glücksrad, Sportangebote, Goldsuche und weitere Überraschungen sind angekündigt. Dazu gibt es Kaffee, Kuchen und einen Grillstand. Am 6. Mai wird dann von 9 bis 13 noch ein Trödelmarkt veranstaltet. Weitere Informationen unter  745 80 06. HDK

Benefizkonzert für Kinderlächeln

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Unter dem Motto "Kinder spielen für Kinder" veranstaltet die Musikschule "Fare Musica" am 6. Mai im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11, ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins "Kinderlächeln", der sich für krebskranke Kinder und Ihre Familien einsetzt. Von 11 bis 18 Uhr stehen alle Musikrichtungen auf dem Programm. Eintrittsarmbänder gibt es gegen eine Spende im "Musikladen Lichtenrade", Lichtenrader...

Marktplatz der Möglichkeiten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Mitglieder des Gerontopsychiatrisch-geriatrischen Verbundes Tempelhof veranstalten am 9. Mai von 15 bis 17 Uhr in der Begegnungsstätte der Diakoniestation Lichtenrade, Lichtenrader Damm 218, einen „Marktplatz der Möglichkeiten“. Es werden verschiedene Unterstützungs- und Beratungsangebote im Rahmen von Pflege und Begleitung sowie Engagementmöglichkeiten vorgestellt. Weitere Informationen unter  85 99 51 25. HDK

1 Bild

Die Info-Messe für aktive Bürger: 10. Berliner Freiwilligenbörse am 29. April

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 24.04.2017 | 213 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Mitte. Man muss kein Held sein, um etwas Gutes zu beginnen. Meistens genügen etwas Zeit, gesunder Menschenverstand und eine vage Idee, wofür man sich gerne einsetzen möchte. Alle weiteren Fragen zum freiwilligen Engagement lassen sich kommenden Sonnabend im persönlichen Gespräch klären – bei der zehnten Ausgabe der Berliner Freiwilligenbörse. Von 11 bis 17 Uhr stellen sich im Roten Rathaus wieder über 100 gemeinnützige...

Flohmarkt und Frühlingsfest

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Annedore-Leber-Grundschule | Lichtenrade. Die Annedore-Leber-Grundschule, Halker Zeile 147/Ecke Grimmstraße, veranstaltet am 30. April von 10 bis 14 Uhr ein Frühlingsfest mit Familienflohmarkt. Die Einnahmen aus den Ständen bekommt der Förderverein der Schule. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Innenbereich statt. Weitere Infos:  0157/80 37 17 69. HDK

Börsenkatalog jetzt im Internet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 19.04.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Bei der Freiwilligenbörse am 29. April von 11 bis 17 Uhr im Roten Rathaus werden über 100 gemeinnützige Vereine ihre Angebote näher vorstellen. Doch schon jetzt können sich Neugierige informieren: Alle Aussteller sind im Berliner Engagementkatalog veröffentlicht, der kostenlos einzusehen ist auf www.berliner-freiwilligenboerse.de. hh

2 Bilder

Kreuzberger Schüler beteiligen sich am Aktionstag "Berlin machen"

Harald Mühle
Harald Mühle | Friedrichshain | am 19.04.2017 | 55 mal gelesen

Berlin. Seit Jahren beteiligen sich viele Berliner am Aktionstag „Berlin machen“. Sie säubern Straßen, Parks und Plätze. In diesem Jahr haben die Veranstalter unter Federführung des Vereins wirBERLIN den Aktionstag in das Frühjahr verlegt. Sie rufen auf zum Frühjahrsputz am 5. und 6. Mai im Rahmen der europäischen Kampagne „Let’s clean up Europe“. Das Robinienwäldchen liegt zwischen der Clara-Grunwald-Grundschule an der...

1 Bild

Familienzentrum Lichtenrade eröffnet

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 12.04.2017 | 87 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Im Gemeinschaftshaus Lichtenrade ist wieder richtig was los. Anfang April wurde das vom Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum der ufaFabrik (NUSZ) betriebene Familienzentrum Lichtenrade am Lichtenrader Damm 198-212 eröffnet.Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) freut sich, mit dem NUSZ „eine sehr erfahrene Institution in Sachen Familienfragen am Standort Lichtenrade begrüßen zu können“ und...

8. Berliner Stiftungswoche

Helmut Herold
Helmut Herold | Adlershof | am 12.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin. „Was uns zusammenhält“ ist das Motto der 8. Berliner Stiftungswoche vom 18. bis 28. April. Mehr als 100 Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekte zeigen, in welchen Bereichen sich Stiftungen engagieren und wie vielfältig ihr Wirken ist. Weitere Informationen und eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es auf www.berlinerstiftungswoche.eu. hh

2 Bilder

Social Day: Immobilienscout24 unterstützt das vielfältige Engagement seiner Mitarbeiter

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 12.04.2017

Berlin. Dienst nach Vorschrift – das war gestern. Moderne Mitarbeiter wollen vor allem eines: Sinn in ihrer Arbeit sehen. So auch beim digitalen Marktplatz Immobilien-Scout24. Das Unternehmen der Scout24 AG bietet nicht nur Wohnungen und Häuser an, sondern auch soziales Engagement. Entstanden ist dieses „aus einem inneren Antrieb der Mitarbeiter heraus“, sagt Mareen Walus, die seit fünf Jahren als Managerin für die Corporate...

Freiwilligenbörse sucht Lotsen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 11.04.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Die 10. Berliner Freiwilligenbörse lädt am 29. April von 11 bis 17 Uhr zum Besuch ins Rote Rathaus ein. Wer Lust und Zeit hat, diese Messe für das bürgerschaftliche Engagement als Börsenlotse zu unterstützen, kann sich jetzt bei der Landesfreiwilligenagentur unter  847 10 87 94 oder per Mail an eckhardt@freiwillig.info melden. Für ihren Einsatz werden die Lotsen am 24. April von 15 bis 17 Uhr geschult. hh

Senioren helfen an Schulen

Helmut Herold
Helmut Herold | Friedenau | am 11.04.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Seniorpartner in School | Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bereitet ab 12. Juni Senioren ab 55 auf einen ehrenamtlichen Einsatz zur Gewaltprävention an Schulen vor. Ein Kennenlerntreffen findet am 27. April, 10 Uhr, in der SiS-Geschäftsstelle, Lauterstraße 19, statt. Weitere Informationen gibt es unter  62 72 80 48 sowie auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

1 Bild

"Jeder kann etwas tun!" Maria Haverkamp engagiert sich gegen Hunger

Florian Bich
Florian Bich | Weißensee | am 05.04.2017 | 93 mal gelesen

Pankow. In vielen Teilen der Welt hungern Menschen. Sie sind auf Hilfe angewiesen. Zum Beispiel von Maria Haverkamp aus Pankow. Die 23-Jährige will etwas gegen den Hunger tun und andere bewegen, ebenfalls zu helfen. Seit vier Jahren unterstützt sie ihr peruanisches Patenkind mit Geld. Erst kürzlich hat sie ihr Bachelor-Studium in Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen und absolviert gerade ein Praktikum bei der Deutschen...

"Eins mehr!" für Bedürftige

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 04.04.2017 | 36 mal gelesen

Berlin. Bis zum 15. April werden in 34 Berliner Supermärkten Lebensmittel für Bedürftige gesammelt. Bei der Aktion "Eins mehr!" können Kunden zusätzlich haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Kaffee, Konserven oder auch Schokoladen-Osterhasen kaufen und den ehrenamtlichen Helfern von Laib und Seele übergeben. Die Liste der teilnehmenden Supermärkte gibt es auf www.berliner-tafel.de/laib-und-seele. hh

Neues Zentrum für Familien

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 31.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Mit einem Hausfest wird am 7. April ein neues Familienzentrum im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Eingang Lichtenrader Damm 198-212, offiziell eröffnet. Von 13 bis 18 Uhr sind alle Nachbarn und Kinder eingeladen, kräftig mitzufeiern und die Einrichtung bei allerlei Mitmach- und Schnupperangeboten kennenzulernen. Träger des Zentrums ist das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik. Alle weiteren...

Geld für Flüchtlingsarbeit

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.03.2017 | 87 mal gelesen

Mitte. Die Senatssozialverwaltung fördert ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge. Ehrenamtliche Initiativen und Kleinprojekte können bis zu 10 000 Euro beantragen, wenn sie Ideen haben, wie man Flüchtlinge in die Gesellschaft integriert. Wichtig ist, dass „die geflüchteten Menschen selbst als Ideengeber und Mitgestalter der Projekte stehen“, heißt es in der Ausschreibung. Die Flüchtlinge sollen durch die Initiativen die...

Hundehalter für ein Jahr gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 29.03.2017 | 48 mal gelesen

Berlin. Der Verein Hunde für Handicaps sucht Berliner, die einen zukünftigen Assistenzhund für ein Jahr bei sich aufnehmen und ihm in Begleitung erfahrener Trainer das kleine Hunde-Einmaleins beibringen. Die Kosten für Hundefutter, Tierarzt, Steuer und Versicherung übernimmt der Verein. Weitere Infos gibt es bei Kerstin Gerke unter  42 08 74 00 oder kerstin.gerke@hundefuerhandicaps.de. hh

Monatelang keine Antwort vom Amt

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Marzahn | am 28.03.2017 | 69 mal gelesen

Lichtenberg. Familienvater Harry U. hatte im Sommer 2016 einen Wohngeldantrag beim Bezirksamt Lichtenberg gestellt. Nach einigen Wochen schickte ihm das Amt eine Ablehnung. Harry U. war sehr überrascht. Die Entscheidung konnte er nicht nachvollziehen. Er entschloss sich, Widerspruch gegen den Bescheid einzulegen und schickte das Scheiben im September 2016 an das Bezirksamt. Der junge Mann war sich bewusst darüber, dass die...

Freiwilligenpässe verliehen

Helmut Herold
Helmut Herold | Prenzlauer Berg | am 28.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin. Vergangene Woche wurden 107 Berlinerinnen und Berliner geehrt, die sich durch besonderes freiwilliges Engagement verdient gemacht haben. Der Staatssekretär für Arbeit und Soziales Alexander Fischer überreichte im Rahmen einer Feierstunde im Roten Rathaus 88 FreiwilligenPässe und 19 FreiwilligenPässe Flüchtlingshilfe. Die Ehrenamtlichen sind in 29 Organisationen aktiv. hh

Passionsandacht mit Chormusik

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 25.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Alt-Lichtenrade | Lichtenrade. Am 31. März steht in der evangelischen Dorfkirche Lichtenrade, Alt-Lichtenrade 109, eine vom Dietrich-Bonhoeffer-Kirchenchor musikalisch begleitete Passionsandacht auf dem Programm. Die Passion bezeichnet im Christentum das Leiden und Sterben Jesu Christi bis zur Kreuzigung. Die Andacht mit Pfarrer Hartmut Kramer beginnt um 18 Uhr. HDK

1 Bild

Wir packen mit an! Damit Berlin schöner wird 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 24.03.2017 | 827 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Stört es Sie auch, wenn Gehwege und Grünanlagen in Ihrem Kiez einen ungepflegten Eindruck machen? Denken Sie dann: Warum kümmert sich niemand darum?Ist es nicht nervig, das immer wieder festzustellen, ohne dass sich etwas ändert? Besonders ärgerlich ist ein solcher Zustand in Gegenden, die auch von Touristen besucht werden. Was sollen die denken? Ist Berlin eine Dreckstadt? Muss man sich dafür schämen? Oder...

1 Bild

Hilfe für Frauen aus der Sucht

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 22.03.2017 | 363 mal gelesen

Lichtenrade. Wie jetzt auf Anfrage des CDU-Bezirksverordneten Patrick Liesener bestätigt wurde, wird das frühere „Hotel Lichtenrade“ am Bornhagenweg 24 in eine Einrichtung für begleitetes Wohnen umgewandelt. Demnächst sollen suchtmittelabhängige Frauen einziehen.Laut Antwort des zuständigen Stadtrats Oliver Schworck (SPD) werden insgesamt zwölf Plätze für Frauen, vier davon für eine Wohngemeinschaft und acht für Betreutes...

Senioren haben jetzt die Wahl

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.03.2017 | 40 mal gelesen

Berlin. Vom 27. bis 31. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt. Jeder Wahlberechtigte kann zehn Stimmen vergeben. Es gibt in jedem Bezirk mindestens fünf Wahllokale, in denen jeweils an einem Tag gewählt werden kann. Informationen zu Terminen, Orten und Öffnungszeiten gibt es auf www.ü60.berlin. hh

Auszeichnung für Karin Stötzner

Helmut Herold
Helmut Herold | Spandau | am 21.03.2017 | 23 mal gelesen

Berlin. Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit als Bundespräsident hat Joachim Gauck der langjährigen Berliner Patientenbeauftragten Karin Stötzner das Bundesverdienstkreuz verliehen. Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) gratulierte und hob hervor: „Seit Karin Stötzner im Jahr 2004 die erste Patientenbeauftragte des Landes Berlin wurde, erfüllt sie dieses wichtige Amt mit großem Engagement, mit Leidenschaft und Elan und scheut...